5.5 C
Rottweil
Samstag, 7. Dezember 2019
Start Sport HSG-Damen blei­ben vorn

HSG-Damen bleiben vorn

Hand­ball

-

Nix war’s mit dem Nach­le­gen: Die Lan­­des­­li­­ga-Man­n­­schaft der HSG Rott­weil muss­te geschla­gen aus dem Nord­schwarz­wald wie­der nach Hau­se fah­ren. Dafür hal­ten sich die Damen der HSG mun­ter an der Spit­ze der Bezirks­li­ga.

Lan­des­li­ga Män­ner: TAV Alten­steig – HSG Rott­weil 37:28 (17:12).

Bezirksliga Männer

TV Spai­chin­gen – HSG Rott­weil 2 34:27 (17:16). Das Spiel war lan­ge Zeit aus­ge­gli­chen, wobei sich die Rott­wei­ler zunächst leich­te Vor­tei­le erspie­len konn­ten. Dann wur­de die Abwehr der Spai­chin­ger stär­ker. Bis zum 23:22 hoff­ten dann auch bei­de Mann­schaf­ten auf den Erfolg. In der Schluss­pha­se mach­te sich die dün­ner besetz­te Aus­wech­sel­bank der Gäs­te bemerk­bar, und der TVS kam noch zu einem kla­ren Sieg. Bes­te Tor­schüt­zen, Heim: Dani­el Koscher 7, Gast: Mar­vin Alf 11. Spiel­film: 1:3, 4:8, 13:13, 21:21, 26:23, 31:26.

HSG Alb­stadt 2 – HSG Neckar­tal 25:21 (13:11), TV Strei­chen – HWB Win­­ter­­lin­gen-Bitz 29:24 (16:12), HSG Hos­­sin­gen-Meß­s­te­t­­ten – HK Ostdorf/Geislingen 32:26 (14:10), TG Schöm­berg – TG Schwen­nin­gen 34:25 (18:12).

Män­ner Kreis­li­ga A: HSG Baar 3 – HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen 29:30 (13:14), TSV Bur­la­din­gen – TG Schwen­nin­gen 2 27:25 (13:15).

Bezirksliga Frauen

TV Spai­chin­gen – HSG Rott­weil 20:23 (13:7). Es war ein Spiel mit zwei grund­ver­schie­de­nen Halb­zei­ten. In der ers­ten Halb­zeit lagen die Spai­chin­ge­rin­nen immer vor­ne, und sie bau­ten ihren Vor­sprung bis zur Pau­se auf sechs Tore aus. Ab der 40. Minu­te ließ dann bei den Gast­ge­be­rin­nen die Kraft nach. So hol­ten die Rott­wei­le­rin­nen Tor um Tor auf und dreh­ten in der Schluss­pha­se das Spiel noch zu ihren Guns­ten. Bes­te Wer­fe­rin­nen, Heim: Raf­fae­la Glunz 6, Gast: Mai­ke Rieb­le 5. Spiel­film: 4:1, 7:4, 12:7, 14:12, 16:16, 19:20.

TV Onst­met­tin­gen – SG Dunningen/Schramberg 28:26 (17:11).Die Onst­met­tin­ge­rin­nen erwisch­ten einen guten Start und stell­ten in der ers­ten Halb­zeit die Wei­chen auf Sieg. Beim 17:8 lagen sie erst­mals mit neun Toren vor­ne. Die Gäs­te gaben nie auf, und sie kämpf­ten sich in der zwei­ten Halb­zeit her­an. Doch der TVO brach­te den Sieg sicher über die Zeit. Bes­te Wer­fe­rin­nen, Heim Fran­zis­ka Deh­ner 8/2, San­dra Kälb­li 6, Gast: Corin­na Jähn 7/4, Lisa Jähn 6. Spiel­film: 3:0, 8:4, 17:8, 19:14, 22:19, 26:14.

TG Schöm­berg – TG Schwen­nin­gen 40:18 (19:9), TV Weil­stet­ten 2 – HWB Win­­ter­­lin­gen-Bitz 22:18 (9:7).

Bezirksklasse Frauen

HSG Hos­­sin­gen-Meß­s­te­t­­ten 2 – HSG Rott­weil 2 25:11 (13:5). Von Beginn an bestimm­ten die Gast­ge­be­rin­nen das Spiel. Aus einer siche­ren Abwehr her­aus erziel­ten sie mit schnel­len Angrif­fen Tor um Tor und setz­te sich so bis zur Halb­zeit bereits vor­ent­schei­dend ab. So kam es zu einem unge­fähr­de­ten Heim­sieg. Bes­te Wer­fe­rin­nen, Heim: Son­ja Auer 9/2, Gast: Anto­nia Schirm 3, Lea Franz 3. Spiel­film: 10:1, 11:4, 17:10, 19:11.

HSG Baar 2 – HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen 3 17:13 (6:5).

Frauen Kreisliga A

HSG Baar 4 – HSG Frit­t­­lin­gen-Neuf­­ra 21:18 (8:10). Die Gast­ge­be­rin­nen erwisch­ten den bes­se­ren Start. Nach dem Aus­gleich war es jedoch ein offe­ner Schlag­ab­tausch, bei dem bis zum 18:17 alles offen war. Die Schluss­pha­se konn­te jedoch die HSG Baar für sich ent­schei­den. Bes­te Wer­fe­rin­nen, Heim: Alex­an­dra Scho­bel 5/2, Gast: Sara Seif­ried 5/4, Sofia Schaub 5. Spiel­film: 3:1, 4:4, 7:8, 11:11, 16:13, 18:17.

HSG Baar 3 – HSG Neckar­tal 2 18:19 (9:9), TSV Bur­la­din­gen – VfH Schwen­nin­gen 18:18 (10:9).

Vorschau

Bezirks­po­kal Män­ner 2. Run­de: HSG Rott­weil – HSG Baar 2 (Diens­tag, 20.30 Uhr, Dop­pel­sport­hal­le 1). Die Rott­wei­ler tra­ten in der ers­ten Pokal­run­de mit ihrer Bezirks­li­ga­mann­schaft an, was auch die­ses Mal der Fall sein dürf­te. Daher rech­nen sich die eine Klas­se tie­fer spie­len­den Gäs­te auch gewis­se Chan­cen aus. Doch die Gäs­te lie­gen der­zeit auf dem vor­letz­ten Platz in der Bezirks­klas­se und sind daher auch nur Außen­sei­ter.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bit­te geben Sie Ihren Kom­men­tar ein!
Bit­te geben Sie hier Ihren Namen ein

- Adver­tis­ment -