HSG-Damen bleiben vorn

Handball

Nix war’s mit dem Nachlegen: Die Landesliga-Mannschaft der HSG Rottweil musste geschlagen aus dem Nordschwarzwald wieder nach Hause fahren. Dafür halten sich die Damen der HSG munter an der Spitze der Bezirksliga.

Landesliga Männer: TAV Altensteig – HSG Rottweil 37:28 (17:12).

Bezirksliga Männer

TV Spaichingen – HSG Rottweil 2 34:27 (17:16). Das Spiel war lange Zeit ausgeglichen, wobei sich die Rottweiler zunächst leichte Vorteile erspielen konnten. Dann wurde die Abwehr der Spaichinger stärker. Bis zum 23:22 hofften dann auch beide Mannschaften auf den Erfolg. In der Schlussphase machte sich die dünner besetzte Auswechselbank der Gäste bemerkbar, und der TVS kam noch zu einem klaren Sieg. Beste Torschützen, Heim: Daniel Koscher 7, Gast: Marvin Alf 11. Spielfilm: 1:3, 4:8, 13:13, 21:21, 26:23, 31:26.

HSG Albstadt 2 – HSG Neckartal 25:21 (13:11), TV Streichen – HWB Winterlingen-Bitz 29:24 (16:12), HSG Hossingen-Meßstetten – HK Ostdorf/Geislingen 32:26 (14:10), TG Schömberg – TG Schwenningen 34:25 (18:12).

Männer Kreisliga A: HSG Baar 3 – HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen 29:30 (13:14), TSV Burladingen – TG Schwenningen 2 27:25 (13:15).

Bezirksliga Frauen

TV Spaichingen – HSG Rottweil 20:23 (13:7). Es war ein Spiel mit zwei grundverschiedenen Halbzeiten. In der ersten Halbzeit lagen die Spaichingerinnen immer vorne, und sie bauten ihren Vorsprung bis zur Pause auf sechs Tore aus. Ab der 40. Minute ließ dann bei den Gastgeberinnen die Kraft nach. So holten die Rottweilerinnen Tor um Tor auf und drehten in der Schlussphase das Spiel noch zu ihren Gunsten. Beste Werferinnen, Heim: Raffaela Glunz 6, Gast: Maike Rieble 5. Spielfilm: 4:1, 7:4, 12:7, 14:12, 16:16, 19:20.

TV Onstmettingen – SG Dunningen/Schramberg 28:26 (17:11).Die Onstmettingerinnen erwischten einen guten Start und stellten in der ersten Halbzeit die Weichen auf Sieg. Beim 17:8 lagen sie erstmals mit neun Toren vorne. Die Gäste gaben nie auf, und sie kämpften sich in der zweiten Halbzeit heran. Doch der TVO brachte den Sieg sicher über die Zeit. Beste Werferinnen, Heim Franziska Dehner 8/2, Sandra Kälbli 6, Gast: Corinna Jähn 7/4, Lisa Jähn 6. Spielfilm: 3:0, 8:4, 17:8, 19:14, 22:19, 26:14.

TG Schömberg – TG Schwenningen 40:18 (19:9), TV Weilstetten 2 – HWB Winterlingen-Bitz 22:18 (9:7).

Bezirksklasse Frauen

HSG Hossingen-Meßstetten 2 – HSG Rottweil 2 25:11 (13:5). Von Beginn an bestimmten die Gastgeberinnen das Spiel. Aus einer sicheren Abwehr heraus erzielten sie mit schnellen Angriffen Tor um Tor und setzte sich so bis zur Halbzeit bereits vorentscheidend ab. So kam es zu einem ungefährdeten Heimsieg. Beste Werferinnen, Heim: Sonja Auer 9/2, Gast: Antonia Schirm 3, Lea Franz 3. Spielfilm: 10:1, 11:4, 17:10, 19:11.

HSG Baar 2 – HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen 3 17:13 (6:5).

Frauen Kreisliga A

HSG Baar 4 – HSG Frittlingen-Neufra 21:18 (8:10). Die Gastgeberinnen erwischten den besseren Start. Nach dem Ausgleich war es jedoch ein offener Schlagabtausch, bei dem bis zum 18:17 alles offen war. Die Schlussphase konnte jedoch die HSG Baar für sich entscheiden. Beste Werferinnen, Heim: Alexandra Schobel 5/2, Gast: Sara Seifried 5/4, Sofia Schaub 5. Spielfilm: 3:1, 4:4, 7:8, 11:11, 16:13, 18:17.

HSG Baar 3 – HSG Neckartal 2 18:19 (9:9), TSV Burladingen – VfH Schwenningen 18:18 (10:9).

Vorschau

Bezirkspokal Männer 2. Runde: HSG Rottweil – HSG Baar 2 (Dienstag, 20.30 Uhr, Doppelsporthalle 1). Die Rottweiler traten in der ersten Pokalrunde mit ihrer Bezirksligamannschaft an, was auch dieses Mal der Fall sein dürfte. Daher rechnen sich die eine Klasse tiefer spielenden Gäste auch gewisse Chancen aus. Doch die Gäste liegen derzeit auf dem vorletzten Platz in der Bezirksklasse und sind daher auch nur Außenseiter.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Tennenbronn: Mobilfunk soll besser werden

Die Mobilfunkversorgung in Tennenbronn möchte der Anbieter Vodafone verbessern. Der Breitbandbeauftragte der Stadt Konrad Ginter berichtete im Ausschuss für Umwelt und Technik...

Narrenzählung und -kontrolle: Holzäpfel sollen registriert werden

Die Holzäpfelzunft Dunningen, immerhin 114 Jahre alt, möchte sich auf Stand bringen. Die Kleidle und ihre Träger beziehungsweise Eigentümer sollen einerseits registriert...

Narrentag 2020: Ausstellung würdigt den närrischen Viererbund

Sie ist am Freitag unter so großem Besucherandrang gestartet worden, dass niemand mehr hinein kam: die Ausstellung zum Narrentag in Überlingen. Sie...

Harter Toback

Schwarz verhängt ist die Bühne im Elisabetha Glöckler Saal in Heiligenbronn. Einige Podeste im Bühnenhintergrund, sonst nichts. Ein knappes Dutzend Schauspieler steht...

Mehr auf NRWZ.de