Hand­ball-Bezirks­li­ga Frau­en: HSG Rott­weil – TG Schöm­berg 17:17 (7:10).

Die Schöm­ber­ge­rin­nen erspiel­ten sich von Beginn an leich­te Vor­tei­le. Nur beim 1:1 gelang den Rott­wei­le­rin­nen der Aus­gleich. Danach bau­ten die Gäs­te ihren Vor­sprung bis Pau­se teil­wei­se auf vier Tore aus. Auch nach dem Wech­sel bestimm­ten die Schöm­ber­ge­rin­nen zunächst das Gesche­hen, und bis zum 12:16 sah alles nach einer kla­ren Ange­le­gen­heit für die Gäs­te aus. Danach wur­de Rott­weil in der Abwehr aber immer siche­rer und hol­te Tor um Tor auf. Mit gro­ßem Kampf­geist erziel­ten sie so am Ende noch einen Punkt­ge­winn. Durch die­sen nicht unbe­dingt erwar­te­ten Punkt­ver­lust sind die Schöm­ber­ge­rin­nen wohl end­gül­tig aus dem Ren­nen um die Spit­zen­plät­ze. Bes­te Wer­fe­rinn,: HSG: Simo­ne Scheu­ren­brand 5/1, TG: Ali­na Glin­schert 5/2. Spiel­film: 3:5; 3:7; 6:9; 10:13; 11:15; 13:16; 16:17.