In der Hand­ball-Bezirks­li­ga greift nun auch die HSG Rott­weil ins Gesche­hen ein. Am Sonn­tag geht es zu Auf­stei­ger VfH Schwen­nin­gen. Die Dun­nin­ger Damen haben ein Heim­spiel.

 

Bezirks­li­ga Män­ner

VfH Schwen­nin­gen – HSG Rott­weil (Sonn­tag, 16.15 Uhr, Deu­ten­berg­hal­le 2). Gleich im ers­ten Spiel steht Auf­stei­ger VfH Schwen­nin­gen vor einer sehr schwe­ren Auf­ga­be. Mit der Eupho­rie des Auf­stie­ges und den Zuschau­ern im Rücken wol­len sie die­se Auf­ga­be aber meis­tern. Der Gast aus Rott­weil gehör­te aber in der letz­ten Sai­son zu den Spit­zen­mann­schaf­ten in der Bezirks­li­ga und will auch die­ses Jahr um die Meis­ter­schaft mit­spie­len. Man muss daher der HSG auch leich­te Vor­tei­le ein­räu­men.

HSG Hos­sin­gen-Meß­stet­ten – TV Aix­heim (Sams­tag, 17.30 Uhr, Heu­berg­hal­le Meß­stet­ten), TG Schöm­berg – HSG Alb­stadt 2 (Sonn­tag, 17 Uhr, Sport­hal­le).

 

Bezirks­klas­se Män­ner: TV Hechin­gen – TV Aix­heim 2 (Sams­tag, 19.30 Uhr, Kreis­sport­hal­le), TG Schöm­berg 2 – HSG Baar 2 (Sonn­tag, 15.15 Uhr, Sport­hal­le), HWB Win­ter­lin­gen-Bitz – TV Spai­chin­gen (Sonn­tag, 17 Uhr, Sport­hal­le Bitz).

 

Män­ner Kreis­li­ga A: HWB Win­ter­lin­gen-Bitz 2 – TV Spai­chin­gen 2 (Sonn­tag, 15.25 Uhr, Sport­hal­le Bitz).

 

Män­ner Kreis­li­ga C

Die vier­te Mann­schaft der HSG Rott­weil star­te­te mit einem Kan­ter­sieg in die Sai­son und reist daher auch als Favo­rit zur Reser­ve des VfH Schwen­nin­gen. Die Begeg­nun­gen im Ein­zel­nen: VfH Schwen­nin­gen 2 – HSG Rott­weil 4 (Sonn­tag, 14.30 Uhr, Deu­ten­berg­hal­le 2), HSG Neckar­tal 2 – TV Onst­met­tin­gen 2 (Sonn­tag, 15.15 Uhr, Neckar­hal­le in Obern­dorf), HSG Hossingen/Meßstetten 2 – TSV Stet­ten a.k.M. 2 (Sonn­tag, 17 Uhr, Heu­berg­hal­le Meß­stet­ten).

 

Bezirks­li­ga Frau­en

TSV Dun­nin­gen – HK Ostdorf/Geislingen (Sonn­tag, 15.15 Uhr, Weh­le-Sport­hal­le). Bei­de Mann­schaf­ten star­te­ten mit Sie­gen in die neue Sai­son. Mit dem Heim­vor­teil wird Dun­nin­gen daher sehr zuver­sicht­lich in die­ses Spiel gehen. Ostdorf/Geislingen wur­de in der letz­ten Sai­son Vize­meis­ter und will auch die­ses Jahr um den Titel mit­spie­len. Man muss daher auch den Gäs­ten die grö­ße­ren Erfolgs­aus­sich­ten ein­räu­men.

HSG Fridingen/Mühlheim 2 – HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen 2 (Sams­tag, 20 Uhr, Sepp-Hipp-Hal­le Fri­din­gen), HSG Neckar­tal – TV Onst­met­tin­gen (Sonn­tag, 17 Uhr, Neckar­hal­le Obern­dorf).

 

Bezirks­klas­se Frau­en: HSG Fridingen/Mühlheim 3 – HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen 3 (Sams­tag, 16:30 Uhr, Sepp-Hipp-Hal­le Fri­din­gen).