- Anzeigen -

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

(Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

(Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

(Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

(Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

Virenschutz für Hotels und Fitness-Studios – sofort lieferbar und auch zur Miete

(Anzeige). Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden Schritt für Schritt wieder gelockert und demnächst dürfen auch Hotels, Pensionen und Fitness-Studios ihre...
10.3 C
Rottweil
Montag, 25. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

    Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

    (Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

    Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

    (Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

    Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

    (Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

    Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

    (Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

    Virenschutz für Hotels und Fitness-Studios – sofort lieferbar und auch zur Miete

    (Anzeige). Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden Schritt für Schritt wieder gelockert und demnächst dürfen auch Hotels, Pensionen und Fitness-Studios ihre...

    Im Zeichen des Aikido

    Budo-Zentrum Rottweil

    Was ganz Besonders im Budo-Zentrum: Wolfgang Baumgartner (6. DAN) unterrichtete in einem dreitägigen Lehrgang die 30 nach Rottweil angereisten Aikidoka aus der Schweiz, Augsburg und Frankfurt.

     

    Der Lehrgang stand unter dem Motto “Die Kunst des Friedens beginnt mit dir, bring Frieden in dein eigenes Leben, und dann benutze diesen Frieden in all deinen Begegnungen.” In diesem Sinne vermittelte Wolfgang Baumgartner die unterschiedlichen Techniken des Aikido, die sich hauptsächlich den Abwehrtechniken und runden Bewegungen widerspiegeln.

    Hebel-, Wurf- und diverse Abwehrtechniken wurden in all ihrer Vielfalt von Baumgartner gezeigt und in Übungseinheit intensiv von den Aikidoka geübt. Es wurde berichtigt, erklärt und gelobt. Spaß, Ehrgeiz aber auch Schweiß waren bei Abschluss jeder Einheit jedem anzusehen. Oftmals wurden Pausen dazu benutzt, um komplizierte Abläufe nochmals von einem anderen Aikidoka oder Wolfgang Baumgartner selbst gezeigt zu bekommen.

    Begeisterung und die Erkenntnis, Neues wieder gelehrt und wieder ein Stück mehr von den Ursprüngen des Aikido vermittelt zu bekommen, war der Lehrgang ein toller Erfolg.

     

    "Der Lehrgang war eine unverwechselbare Erfahrung. Für uns ist es immer wieder wertvoll und wichtig, das ursprüngliche Aikido darzustellen ", sagte Stefan Hirt, Trainer des Aikido Rottweil.“Durch die Weitergabe der Grundsätze sowie der Grundhaltung des Aikido entsteht eine Verbindung mit den Elementen. Aikido zu lernen ist zwar ein langer Weg, doch jeder Schritt ist ein Geheimnis. Es stärkt den Geist, ist nicht dafür gedacht zu vernichten, sondern die Energien fließen zu lassen. Sei es in Form der Gewalt bei einem Angriff, die auf einen eintrifft, oder in der Beherrschung des Körpers und des Geistes", berichtete Baumgartner.

     

    Das im Budo-Zentrum seit über 15 Jahren praktizierte Takemuso Aikido spiegelt den grundlegenden Stil des Aikido. Es werden Waffen wie Bokken (das hölzerne Schwert der Samurai) sowie das Jo (ein etwa 130 Zentimeter langer Stock) eingesetzt, um die Ursprünge des daraus waffenlosen Aikido zu erfassen.

    - Anzeige -

     

    Wolfgang Baumgartner praktiziert Aikido seit 1979. Er trainierte unter anderem in San Francisco und Okland/Kalifornien. Er verbrachte ein Teil seines Lebens als Uchi Deshi (Schüler) bei Morihoiro Saito (berühmter Aikidō-Lehrer und Hüter des Aiki-Schreins in Iwama Shihan in Iwama/Japan. Als professioneller Aikido-Lehrer unterrichtet er seit vielen Jahren in den USA und Deutschland. Wolfgang Baumgartner ist zudem einer der Senior Instructers der Takemuso Aikido Assoziation.

     

    Aikido ist somit eine defensive Kampfkunst und für all diejenigen geeignet und ideal, die Selbstverteidigung nicht als Mittel zur Zerstörung, sondern des Schaffens von Frieden erlernen wollen. "Lernen kann es jeder, er muss nur bereit sein, den Weg zu gehen. Wir in Rottweil bieten dies jeden Montag und Freitag ab 18.30 an. Wir freuen uns, neue Gesichter zu sehen. Es ist keine Voranmeldung nötig. Bei einem sechswöchigen kostenlosen Training entscheidet man dann, ob diese Form der Selbstverteidigung die richtige für einen ist", wirbt Stefan Hirt.

     

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Schweizer AG: Hauptversammlung per Video

    Vor dem Hintergrund der Coronavirus-Pandemie und einem Versammlungsverbot bis zum 31. August hätten sich der Vorstand und der Aufsichtsrat der Schweizer Electronic AG dazu...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

    Paradiesplatz in Schramberg: Bauarbeiten beginnen

    Am Montagmorgen haben die Vorarbeiten für die Großbaustelle unter und auf dem Paradiesplatz begonnen. Dazu gehört auch die Verlegung der Bushaltestelle vor dem Lichtpielhaus....

    Brand im Falkenstein: Brandursache wird untersucht

    SCHRAMBERG  (him) –  Noch nicht geklärt ist, wie es am Mittwochabend zum Brand in einem Wohnhaus in der Rausteinstraße kommen konnte. Die NRWZ hat...

    Autokinoevent macht die Pfingsttage in Schramberg zum Leinwandevent

    (Anzeige). Mit tollen Klassikern läutet der MAS-Veranstaltungsservice in Zusammenarbeit mit mehreren Kooperationspartnern das Autokino-Event in Schramberg ab Freitag, 29. Mai, ein. Hierüber informiert die...

    Landkreis Rottweil nimmt auch in diesem Jahr am Stadtradeln teil

    KREIS ROTTWEIL - Radfahren ist in Zeiten wie diesen auch wunderbar alleine, zu zweit oder im Rahmen der Familie möglich. Durch die...

    Gottesdienst in Gemeinschaft ist ein Geschenk

    ROTTWEIL - Nach acht Wochen Pause, „einer gefühlten Ewigkeit“, wie Pfarrer Timo Weber es bei der Begrüßung ausdrückte, fand im Heilig-Kreuz Münster...

    „Homeschooling“: Gute Noten für die Grund- und Werkrealschule Villingendorf

    VILLINGENDORF - Wenn nach den Pfingstferien sämtliche Schüler in einem rollierenden System zurück in die Villingendorfer Schule kommen dürfen, werden bis zu...

    Senioren Union begrüßt Verbesserung der Situation von pflegenden Angehörigen

    ROTTWEIL - In einer kurzfristig einberufenen Digitalkonferenz hat die CDU Senioren Union unter der Leitung von Karl Heinz Glowalla und Hugo Bronner...

    Umwelttechnik ist Klimaschutz

    „Ist ein mit Wasserstoff betriebener Personenzug im Vergleich zu einer Diesellok besser für die Umwelt?“, so lautete eine der Aufgaben beim Abitur des Umwelttechnischen...
    - Anzeige -