NRWZ.de, 18. Oktober 2021, Autor/Quelle: Pressemitteilung (pm)

Janina Aust trifft am besten

Sportschießen

SGi Rottweil 1 – SV Lauterbach 1 1382:1310. Ihren ersten Rundenwettkampf in der Saison 2021/2022 haben die Luftgewehrschützen SGi Rottweil 1 mit 1382:1310 gegen die Kameraden vom SV Lauterbach 1 gewonnen. Tagesbeste Schützin ist die Rottweilerin Janina Aust mit 357 Ringen. Sie zeigte ihr Können schon bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft der Gehörlosen in Dresden. Dort erreichte sie einen sehr guten fünften Platz. In Armin Moser hatte die Rottweiler Mannschaft ebenfalls einen sehr guten Schützen. Er schoss 356 Ringe. Weiter in die Wertung kamen Hermann Theissen mit 340 Ringen und Horst Heilborn jun. mit 329 Ringen. Reserve: Karin Kolberg (318). Für Lauterbach trafen Martin-Johannes Gänsler mit 350 Ringen, Erwin Buchholz und Jürgen Wahlenmeier mit 331 Ringen und Theobald Schöps mit 298 Ringen. Reserve: Dominik Lauble (292).

SV Lauterbach 2 – SGi Rottweil 2 1347:1280. Für die zweite Rottweiler Luftgewehrmannschaft lief die erste Runde nicht so gut. Die Kameraden des SV Lauterbach 2 gewannen auf heimischem Stand mit 1347:1280. Sie stellten mit Justin Wöhrle ihren tagesbesten Schützen. Er errang 366 Ringe. Emma-Luise Müller traf 360 Ringe, Walter Fehrenbacher 319 und Oliver Müller 302. AK: Josef Moosmann (288), Jonas Haas (259) und Gian-Nevio May (258). Für Rottweil trafen Annette Blank 336, Hubert Schneider 324, Günter Schlotter 311 und Tobias Weinmann 309 Ringe. AK: Norbert Biswurm (269) und Hermann Blank (252).

Janina Aust trifft am besten