5 C
Rottweil
Mittwoch, 19. Februar 2020

Jugendteam des TTC Sulgen holt zum Start zwei Siege

Tischtennis

Tischtennis-Bezirksklasse Jugend U18: SV Marschalkenzimmern II – TTC Sulgen 4:6, TTV Hardt II – TTC Sulgen 4:6. Einen guten Start erwischte die Jugendmannschaft des TTC Sulgen gegen die zweiten Mannschaften aus Marschalkenzimmern und Hardt.

Zuerst gegen Marschalkenzimmern 2 kam Sulgen dank gut funktionierenden Doppeln Fabian Pasc/Pascal Herzog und Elias Ginter/Mohamed Aljenid mit 2:0 in Führung. Fabian Pasc und Pascal Herzog erhöhten auf 4:0. Elias Ginter und Mohamed Aljenid mussten danach dem Gegner zum Sieg gratulieren. Im vorderen Paarkreuz trennte man sich dann 1:1, da Pasc sicher gewann und Herzog etwas schwächelte und verlor. Elias Ginter gab auch sein zweites Einzel ab, doch Mohamed Aljenid zeigte dann aber tolles Angriffs-Tischtennis und siegte verdient zum 6:4-Erfolg der Sulgener.

Im zweiten Spiel gegen Hardt 2 war man schon gut aufgewärmt, und mit sehr guter Laune lagen die Sulgener wieder 2:0 in Führung nach den Doppeln. Im Einzel war der erst elfjährige Fabian Pasc wieder nicht zu bremsen und gewann beide Spiele. Pascal Herzog dagegen verlor beide etwas unglücklich. Elias Ginter ist an diesem Spieltag nicht in Fahrt gekommen und verlor erneut zweimal. Mohamed Aljenid bestätigte seine gute Form und gewann wieder zwei sehr wichtige Punkte zum erneuten 6:4-Mannschafterfolg.

 

Mehr auf NRWZ.de