Kein Schlammloch zu tief

ROTTWEIL – Der „Muddy Angel Run“ ist Europas Nr. 1 Schlammlauf für Frauen aller Fitnesslevels. Die Laufstrecke ist etwa fünf Kilometer lang und unterwegs erwarten die Teilnehmerinnen spaßige und schlammige Team-Hindernisse. Mit dabei waren die Purzelbaum-Mädels vom
Turnverein Rottweil .

Hier kann „frau“ sich nicht nur richtig schmutzig machen sondern auch eine gute Sache unterstützen. Denn “ Muddy Angel“ leitet von jedem verkauften Ticket und jedem Merchandise-Artikel einen Euro als Spende an den Verein Burstkrebs Deutschland weiter.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz erkranken jährlich über 90.000 Frauen an Brustkrebs. Die beste Prävention sind Aufklärung, regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen und viel Bewegung. Der
Muddy Angel Run bietet auf fröhliche Art und Weise die Möglichkeit die Krankheit in den Blickpunkt der Öffentlichkeit zu rücken und Betroffenen Kraft zu geben.

Auch die Purzelbaum-Mädels vom Turnverein Rottweil hatten trotz dem ernsten Thema einen riesen Spaß. Als Team wurde gemeinsam
gestartet und auch gemeinsam das Ziel erreicht. Kein Hindernis war unüberwindbar, kein Schlammloch zu tief. Doch als größte Herausforderung erwies sich eine eiskalte Dusche die alle
Frauen am Ende erwartete um Schlamm und Dreck wieder abzuspülen. Alle Teilnehmerinnen des TV Rottweil waren sich einig: Auch im nächsten Jahr sind die Purzelbaummädels wieder mit dabei.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de