Start Sport Kel­ler-Der­by am Sonn­tag­abend

Keller-Derby am Sonntagabend

Hand­ball-Vor­schau

-

Eine gute Chan­ce, einen Platz in der Tabel­le zu gewin­nen, hat Han­d­ball-Lan­­des­­li­gist HSG Rott­weil: Zu Gast am Sonn­tag ist der Tabel­­len- und geo­gra­fi­sche Nach­bar HSG Rie­t­heim-Weil­heim. In der Frau­en-Bezirks­­li­­ga ist am Sams­tag­nach­mit­tag die Spiel­ge­mein­schaft Dunningen/Schramberg im Ein­satz und hofft auf einen Sieg gegen die Spai­chin­ge­rin­nen.

Lan­des­li­ga Män­ner: HSG Rott­weil – TV Spai­chin­gen (Sonn­tag, 17 Uhr, Dop­pel­sport­hal­le).

Bezirksliga Männer

HSG Rott­weil 2 – HSG Hos­­sin­gen-Meß­s­te­t­­ten (Sams­tag, 20 Uhr, Dop­pel­sport­hal­le 1). Die­se bei­den Mann­schaf­ten sind Tabel­len­nach­barn im Mit­tel­feld. Bei­de Teams wol­len sich wei­ter nach vor­ne ver­bes­sern. Daher kann man hier einen offe­nen Schlag­ab­tausch erwar­ten, bei dem am Ende die Tages­form den Aus­schlag geben wird.

TV Aix­heim 2 – HSG Fridingen/Mühlheim 2 (Sams­tag, 17.30 Uhr, Sport­hal­le Aldin­gen), TV Spai­chin­gen – HSG Alb­stadt 2 (Sams­tag, 19.30 Uhr, Sport­hal­le Unter­bach), TG Schwen­nin­gen – TV Strei­chen (Sams­tag, 20 Uhr, Deu­ten­berg­hal­le 2).

Männer Kreisliga A

Alle vier Mann­schaf­ten, die an die­sem Wochen­en­de im Ein­satz sind, haben bis­lang einen Sieg auf dem Kon­to und wol­len sich mit einem wei­te­ren Erfolg etwas wei­ter nach vor­ne ori­en­tie­ren. In bei­den Begeg­nun­gen gibt es aber kei­nen erkenn­ba­ren Favo­ri­ten. Die Begeg­nun­gen im Ein­zel­nen: HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen – TSV Bur­la­din­gen (Sams­tag 16.45 Uhr, Elta­hal­le Wurm­lin­gen), HSG Rott­weil 3 – HSG Hos­­sin­gen-Meß­s­te­t­­ten 2 (Sonn­tag, 15.10 Uhr, Dop­pel­sport­hal­le 2).

Männer Kreisliga B

Kei­nen Favo­ri­ten gibt es Duell der Kel­ler­kin­der, wenn die noch sieg­lo­sen Mann­schaf­ten Rott­weil 4 und Rie­t­heim-Weil­heim 3 auf­ein­an­der tref­fen. Die Begeg­nun­gen im Ein­zel­nen: HSG Rott­weil 4 – HSG Rie­t­heim-Weil­heim 3 (Sams­tag, 16.30 Uhr, Dop­pel­sport­hal­le 1), VfH Schwen­nin­gen 2 – TV Spai­chin­gen 3 (Sams­tag, 18.15 Uhr, Deu­ten­berg­hal­le 1).

Bezirksliga Frauen

SG Dunningen/Schramberg – TV Spai­chin­gen (Sams­tag, 16.10 Uhr, Kreis­sport­hal­le Sul­gen). Die Gast­ge­be­rin­nen zeig­ten bis­lang schwan­ken­de Leis­tun­gen, doch vor eige­nem Publi­kum wol­len sie ihr Punk­te­kon­to posi­tiv gestal­ten. Der Gast aus Spai­chin­gen kommt noch nicht so rich­tig in Tritt und möch­te sich als Dritt­letz­ter ger­ne etwas Luft nach hin­ten ver­schaf­fen. Hier wird aber eher ein Heim­sieg erwar­tet.

HSG Fridingen/Mühlheim 2 – HWB Win­­ter­­lin­gen-Bitz (Sams­tag, 16.20 Uhr, Sepp-Hipp-Hal­­le Fri­din­gen), TG Schwen­nin­gen – TV Onst­met­tin­gen (Sams­tag, 18 Uhr, Deu­ten­berg­hal­le 2), HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen 2 – TG Schöm­berg (Sams­tag, 20.30 Uhr, Elta­hal­le Wurm­lin­gen).

Bezirksklasse Frauen

HSG Rott­weil 2 – HSG Rie­t­heim-Weil­heim (Sams­tag, 18.10 Uhr, Dop­pel­sport­hal­le 1). Vor eige­nem Publi­kum stre­ben die Rott­wei­le­rin­nen den zwei­ten Sai­son­sieg an. Doch die Gäs­te, die noch ohne Punkt­ge­winn sind und der­zeit den letz­ten Platz ein­neh­men, wer­den sich bestimmt nicht kampf­los in ihr Schick­sal erge­ben. Sie sind jedoch nur Außen­sei­ter.

HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen 3 – TG Schöm­berg 2 (Sams­tag, 15 Uhr, Elta­hal­le Wurm­lin­gen).

Frau­en Kreis­li­ga A: HSG Neckar­tal 2 – TSV Bur­la­din­gen (Sams­tag, 19.30 Uhr, Sta­di­on­hal­le Sulz).

 

- Adver­tis­ment -