NRWZ.de, 2. August 2021, Autor/Quelle: Pressemitteilung (pm)

Klippeneckwettbewerb jetzt doch für Besucher geöffnet

REGION ROTTWEIL – Da die aktuelle 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Tuttlingen auf 1 gesunken ist freuen sich die Veranstalter sehr, dass das Klippeneck und die Bewirtung ab sofort doch noch für Gäste geöffnet werden kann.

Wie bei anderen Veranstaltungen und in der Gastronomie gelten die üblichen Hygiene- und Abstandsbestimmungen, Kontaktnachverfolgung über Luca-App oder Kontaktformular ist Plicht.

Nach zwei Tagen an denen das Wetter nicht für Wettbewerbsflüge geeignet war ist für den Dienstag für alle Wettbewerbsklassen eine sogenannte Assigned Area Task ausgeschrieben. Dabei bleiben die Flugzeuge mindestens zwei Stunden in der Luft und müssen in der Zeit eine möglichst lange Strecke im festgelegten Bereich abfliegen, die heute zwischen 102 und 348 Kilometer lang sein kann. Es ist an den Pilotinnen und Piloten, die für sie beste noch schaffbare Strecke zu finden. Die frühesten Starts werden ab 14 Uhr erwartet, die Startzeit kann sich aber je nach aktuellem Wettergeschehen ändern.

Klippeneckwettbewerb jetzt doch für Besucher geöffnet