- Anzeigen -

Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

(Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

(Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

(Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

(Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

(Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....
19.8 C
Rottweil
Samstag, 11. Juli 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

    (Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

    Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

    (Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

    Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

    (Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

    Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

    (Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

    Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

    (Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

    Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

    (Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....

    Knappe Niederlagen für ESV-Teams

    Sportkegeln

    Das vergangene war ein Spielwochenende der Extreme für die Sportkegel-Team des ESV Rottweil: Auf der einen Seite Hochspannung, auf der anderen Dominanz.

     

    KSG Fortuna Waldkirch I – ESV Männer I 5:3 MP, 13,5:10,5 SP, 3423:3322 Kegel. Die Männer I traten am Samstag in Waldkirch an. Wie erwartet wurde es eine schwere Partie, die nach der ersten Spielhälfte im Spiel über sechs Bahnen deutlich für die Gastgeber entwickelte. Simon Kläger holte mit 576 den ersten Mannschaftspunkt. Christian Dieterich mit 525 und Georg Kaschuba 514 gaben die Punkte ab. Die zweite Hälfte wurde dann vom ESV bestimmt. Reinhold Jendel holte mit 524 seinen Punkt. Christoph Vogel mit einer extremen letzten Bahn (80 Volle/72 Abräumen) mit einem Kegel Vorsprung ebenfalls den Punkt. Jetzt kam es auf Jens Kaschuba an. Er war vom Pech verfolgt. Mit 578 Kegeln fehlten am Ende zwei Kegel zum Ausgleich.

     

    SKC 85 Löffingen I – ESV Männer II 0:8 MP, 6:18 SP, 2736:3051 Kegel. Einen unerwartet deutlichen Sieg fuhren die Männer II ein. Die Gastgeber erwischten einen rabenschwarzen Tag, und die Eisenbahner zeigten eine gute Auswärtsleistung auf den schweren Bahnen in Reichmanns Kegelstube. Am Ende stand ein 8:0, der höchste Auswärtssieg, das ein ESV-Team je erreicht hat. Herausragend war Patrick Buck mit 571. Weiter spielten Gerhard Feuchter 507, Frank Robel 501, Volker Plesse 500, Dieter Kläger 492 und Bernd Rosche 480.

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

     

    ESV Frauen I – Athena Freiburg I 3:5 MP, 13,5:10,5 SP, 3065:3088 Kegel. Es war wieder ein Heimspiel der Frauen I, das nichts für schwache Nerven war. Der ESV entschied deutlich mehr Duelle für sich. Am Ende fehlten ein paar Kegel zum Sieg. Mit der erneuten Heimniederlage wird der Klassenerhalt bei noch verbleibenden sechs Spielen sehr schwer. Es spielten: Anette Gewald 526/1, Angelika Klamann 526/1, Hanna Lohrmann 516/1, Amanda Halblaub 507/0, Sandra Robel 500/0, Manuela Halblaub 490/0.

     

    ESV Frauen II – KSC Buggingen-Eschbach X1 7:1 MP, 16:8 SP, 2766:2566 Kegel. Die Frauen II holten im „Freundschaftsspiel“ gegen schwache Gäste einen ungefährdeten Sieg. Das Mixedteam von Buggingen-Eschbach spielt außer Konkurrenz in der Bezirksliga Frauen mit. Für den ESV spielten: Annette Kazenwadel 509/1, Sonja Hirt 472/1, Kornelia Fricke 463/1, Petra Engler 445/1, Inge Zinner 444/1 und Sonja Vogel 433/0.

     

    Das Spiel der Mixedmannschaft wurde abgesagt.

     

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    - Anzeige -

    Prospekt der Woche

    Zum Werbetreibenden | Prospekt downloaden |
    Werbung auf NRWZ.de

    This function has been disabled for NRWZ.de.