- Anzeigen -

Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

(Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

Gut informiert in die Ausbildung starten

(Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

„Wunderfitz“ am Friedrichsplatz eröffnet

(Anzeige). Frischer Kaffeeduft dringt aus dem Haus am Friedrichsplatz 16, in unmittelbarer Nähe zum schönen Christophorus-Brunnen, gleich neben der Predigerkirche. Dort befindet...

HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

(Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...
24.7 C
Rottweil
Samstag, 15. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    „Wunderfitz“ am Friedrichsplatz eröffnet

    (Anzeige). Frischer Kaffeeduft dringt aus dem Haus am Friedrichsplatz 16, in unmittelbarer Nähe zum schönen Christophorus-Brunnen, gleich neben der Predigerkirche. Dort befindet...

    HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

    (Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

    (Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

    Gut informiert in die Ausbildung starten

    (Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

    König Gerhard Singer übernimmt

    Sportschießen in Villingendorf

    Die Villingendorfer haben einen neuen Schützenkönig: Beim Königsschießen im Schützenhaus traf Gerhard Singer am besten und löst somit Stefan Haag ab.

    Beim Königsschießen gibt jeder Schütze zwei Schuss mit dem Kleinkaliber-Gewehr auf eine Adlerscheibe mit 20 Ringen ab.

    Den Jugend-Meisterpokal errang in diesem Jahr Julian Ganter mit 380 Ringen. Den zweiten Platz belegte Lars Sierk mit 360 Ringen, gefolgt von Max Winkler mit 358 Ringen. Die Nikolausscheibe der Jugend erkämpfte sich wie im Vorjahr Pascal Sierk mit 61 Ringen. Julian Ganter mit 38 Ringen und Timo Ganter mit 36 Ringen belegten die darauf folgenden Plätze. Alle Wettkämpfe der Jugend wurden mit dem Bogen geschossen.

    Erfolgreich war Timo Ganter beim Glückschießen. Mit 366 Ringen sicherte er sich den ersten Platz. Julian Ganter folgte mit 100 Ringen auf dem zweiten Platz. Auf dem dritten Platz kam Janis Hahn mit 16 Ringen.

    Neuer Schützenprinz wurde Timo Ganter mit einem 16,68-Teiler und ist damit der Träger der Prinzenkette. Julian Ganter mit einem 23,70-Teiler und Lars Graszat mit einem 40,54-Teiler stehen ihm als erster und zweiter Jugendritter zur Seite.

    Den Kampf um den Meisterpokal gewann Simone Ihle mit 106,7 Ringen, gefolgt von Björn Mischke mit 104,8 Ringen und Simon Flaig mit 104,4 Ringen. Die Nikolausscheibe holte Bernd Wagner mit einem 28-Teiler. Simon Ihle (32-Teiler) belegte dabei den zweiten Platz, gefolgt von Simon Flaig (32-Teiler) auf Platz drei.

    - Anzeige -

    Der beste Glücksschuss gelang Thorsten Katz mit einem 0-Teiler. Darauf folgte Thomas Haller mit einem 8-Teiler, gefolgt von Simone Ihle, ebenfalls mit einem 8 Teiler allerdings, schlechterem Deckteiler. Beim Glückschießen gewann jeder Teilnehmer einen Sachpreis. Den Urban Schanz Gedächtnispokal durfte Björn Mischke mit einem 21-Teiler in Empfang nehmen.

    Bei den Bogenschützen wurde bereits in den Sommermonaten der Wettkampf um den Meisterpokal bestritten. Wie erstmals im letzten Jahr wurde auch diesmal zwischen Blank- und Visierschützen unterschieden. Der Meisterpokal der erwachsenen Visierschützen ging an Marc Schwenke mit 402 Ringen, gefolgt von Thomas Ganter mit 388 Ringen und Michael Volk mit 384 Ringen. Bei den Blankschützen schaffte es Heiko Heine mit 390 Ringen auf den ersten Platz. Armin Grimm (384 Ringe) und Lothar Ehmann (334 Ringe) belegten die darauf folgenden Plätze.

    Als letztes legte der amtierende Schützenkönig Stefan Haag die Schützenkette ab. Denn beim Schießen auf die 20-er Adlerscheibe schoss Gerhard Singer am besten und ist nun neuer Schützenkönig. Ihm zur Seite stehen Simon Flaig als 1. Ritter und Stefan Haag als 2. Ritter.

    Die erfolgreichen Schützen aus Villingendorf, von links: Björn Mischke, Bernd Wagner, 2. Ritter Stefan Haag, Schützenkönig Gerhard Singer, 1. Ritter Simon Flaig, Julian Ganter, Simone Ihle Pascal Sierk, (vorne) Max Winkler und Lars Sierk.

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    Aktuelle Stellenangebote

    Share via
    Send this to a friend