Die Mannschaft des Leibniz-Gymnasiums Rottweil kam im Landesfinale auf den dritten Platz.

Das Leib­niz-Gym­na­si­um Rott­weil hat wie­der ein­mal erfolg­reich am Schul­wett­be­werb „Jugend trai­niert für Olym­pia“ teil­ge­nom­men. Die Jungs der Jahr­gän­ge 2004 bis 2007 erreich­ten in der Kate­go­rie der Wett­kampf­klas­se drei im Hand­ball zusam­men mit ihren Betreu­ern, die ein FSJ bei der HSG Rott­weil absol­vie­ren, das Lan­des­fi­na­le in Balingen.

Zuvor muss­te sich die Mann­schaft auf Bezirks­ebe­ne, in der RP-Vor­run­de und im RP-Fina­le durch­set­zen. Es waren von der ers­ten Run­de an span­nen­de Spie­le gegen ambi­tio­nier­te Teams. In der ers­ten Run­de muss­ten die Jungs aus Rott­weil sich nur ganz knapp dem Gym­na­si­um aus Spai­chin­gen geschla­gen geben. In Run­de zwei und drei war dann das Team aus Neu­ried den Rott­wei­lern immer einen Schritt vor­aus.

Doch auch der zwei­te Tur­nier­platz reich­te, um in der nächs­ten Run­de zu spie­len. Im Lan­des­fi­na­le soll­te das dann anders wer­den. Nur der Tur­nier­sie­ger von ins­ge­samt acht Mann­schaf­ten qua­li­fi­zier­te sich für das Bun­des­fi­na­le in Ber­lin. Folg­lich war die Moti­va­ti­on für die­ses Ziel sehr groß. Nach einer Auf­takt­nie­der­la­ge im Lan­des­fi­na­le gegen das gleich­na­mi­ge Gym­na­si­um aus Östrin­gen mit 13:14 steck­te die Mann­schaft kei­nes­wegs den Kopf in den Sand. Mit zwei Sie­gen gegen Nel­lin­gen und den Gast­ge­ber Balingen qua­li­fi­zier­ten sich die Jungs für das Halb­fi­na­le.

Dort erwar­te­te sie, wie konn­te es anders sein, die Mann­schaft aus Neu­ried. Aus den Spie­len der vor­he­ri­gen Tur­nie­re wuss­ten die bei­den Trai­ner und Betreu­er Erik See­ger und Patrick Mül­ler, die als Spie­ler selbst schon ein­mal das Bun­des­fi­na­le erreicht hat­ten, was gegen Neu­ried zu tun war. In einem span­nen­den Spiel unter­lag das LG den Neu­rie­dern, die spä­ter sogar das Tur­nier gewan­nen und sich für das Bun­des­fi­na­le qua­li­fi­zier­ten, zum drit­ten Mal. Den­noch konn­te das Leib­niz-Gym­na­si­um als dritt­bes­te Schu­le in Baden-Würt­tem­berg und sogar als bes­te würt­tem­ber­gi­sche Schu­le nach Hau­se gehen. Auf die­se Leis­tung kön­nen die Jungs sehr stolz sein!