Leo Benz kehrt zum SV Zimmern zurück

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Der SVZ kann zum Jahreswechsel einen prominenten Neuzugang verkünden: Leo Benz kehrt nach viereinhalb Jahren wieder zum Fußball-Landesligisten zurück.

(Zimmern). Der 24-jährige Innenverteidiger hat zum Jahresende seinen Vertrag beim Regionalligisten SGV Freiberg beendet und möchte seinen Fokus künftig vor allem auf seine berufliche Laufbahn richten, da er im Februar sein Studium im Bereich der Sportwissenschaft, Management und Soziologie abschließt. Das ermögliche es ihm, schon ab der Rückrunde für den SVZ zu spielen und dort schnellstmöglich den Klassenerhalt zu sichern. Dies berichtet der SV Zimmern in einer Pressemitteilung.

Leo Benz freut sich demzufolge, dass es für ihn nun wieder zurück in die Heimat geht: „Für mich war es immer klar, dass ich mal wieder für den SVZ spielen werde. Dass es jetzt so schnell geklappt hat, hätte ich selbst nicht gedacht.“

Benz hat in den vergangenen Jahren unter anderem für den 08 Villingen, 1860 Rosenheim, US Hostert und den TSV Rain/Lech gespielt, jetzt möchte er seine Erfahrungen dem jungen SVZ-Kader weitergeben. Zudem wird Benz auch als Athletik -Trainer agieren, wo er der Mannschaft wertvolle Impulse geben kann.

SVZ-Spartenleiter Erwin Beck zeigt sich überglücklich: „Leo ist in jeglicher Sicht ein überragender Fußballer und Mensch, eine Riesenbereicherung für den Verein“.

In diesem Zuge gibt der SVZ auch die Vertragsverlängerung von Trainer Steffen Breinlinger und Co-Trainer Marc Genter bekannt. „Wir freuen uns, dass beide den erfolgreichen Weg mit uns fortsetzen wollen. Gemeinsam machen sie einen großartigen Job“, so Alexander Teufel, 2. Spartenleiter des SV Zimmern.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
4.8 ° C
6.1 °
3.4 °
75 %
2.4kmh
100 %
So
5 °
Mo
7 °
Di
4 °
Mi
5 °
Do
7 °