Leon Kohr gewinnt TTC-Jugend-Vereinspokal

Tischtennis

Die Teilnehmer am U18-Vereinspokal des TTC Sulgen. Foto: ttc

Jugend­lei­ter Igor Dei­wald konn­te beim Ver­eins­po­kal­tur­nier sechs Jugend­li­che (U18) begrü­ßen, die im Modus „Jeder gegen Jeden“ den TTC-Jugend-Ver­eins­po­kal gewin­nen woll­ten.

Die jun­gen Tisch­ten­nis­ta­len­te zeig­ten gro­ßen Eifer, und am Ende hat­te Favo­rit Leon Kohr ohne Satz­ver­lust die bes­te Bilanz mit 5:0 Sie­gen und durf­te freu­de­strah­lend den Ver­eins­po­kal in Emp­fang neh­men. Auf den zwei­ten Platz spiel­te sich Pas­cal Her­zog mit 3:2 Sie­gen vor dem Schü­ler-Pokal­sie­ger Fabi­an Pasc, der eben­falls 3:2 Sie­ge auf­wies, aller­dings einen Satz weni­ger gewon­nen hat­te. Eli­as Gin­ter und Johan­nes Kopp teil­ten sich mit je 2:3 Erfol­gen die Plät­ze vier und fünf. Sechs­ter wur­de Moha­mad Alje­nid mit immer­hin einem Sieg auf sei­nem Kon­to.