Madeleine Maier ist Landesmeisterin

Bogenschießen

Madeleine Maier wurde Landesmeisterin und darf nun zur Deutschen Meisterschaft fahren. Foto: Maier

Nach einer sehr erfolg­rei­chen Bezirks­meis­ter­schaft haben sich vier Bogen­schüt­zen der Rott­wei­ler Schüt­zen­gil­de zur Lan­des­meis­ter­schaft in Dit­zin­gen qua­li­fi­ziert. Bes­tens gelaunt mach­ten sie sich zusam­men mit ihrer Trai­ne­rin Alex­an­dra Mai­er auf den Weg. Als ers­te star­te­te am Vor­mit­tag Made­lei­ne Mai­er in der Jugend­klas­se. Das har­te Trai­ning im Kader mach­te sich bezahlt. Nach span­nen­den 30 Pfei­len setz­te sich Made­lei­ne in der zwei­ten Hälf­te des Wett­kampfs klar von ihren Geg­nern ab. Mit Ruhe und Kon­zen­tra­ti­on been­de­te sie die Lan­des­meis­ter­schaft mit 19 Rin­gen vor der Zweit­plat­zier­ten. Mit einer Gesamt­ring­zahl von 547 sicher­te sie sich auch einen Start­platz für die Deut­sche Meis­ter­schaft im März in Biber­ach.

Dome­nik Pas­sen­heim und Jan Scheib­ner nah­men zum ers­ten Mal an einer Lan­des­meis­ter­schaft teil. Dome­nik ließ sich nicht aus der Ruhe brin­gen und lie­fer­te in der Schü­ler­klas­se B sein bis­her bes­tes Ergeb­nis mit 479 Rin­gen. Bei 23 Teil­neh­mern kam er in die Top Ten und beleg­te den her­vor­ra­gen­den neun­ten Platz. Jan, der in der Schü­ler­klas­se A antrat, war sehr auf­ge­regt. Trotz­dem kämpf­te er sich durch den Wett­kampf und beleg­te mit 404 Rin­gen den 36. Platz.

Einen Tag spä­ter star­te­te Micha­el Volk in der Her­ren­klas­se, die mit 49 Schüt­zen die stärks­te Teil­neh­mer­zahl hat­te. Unter der Betreu­ung von Made­lei­ne Mai­er beleg­te Micha­el Volk mit 522 Rin­gen den 32. Platz.