Nachlegen, TSV!

Nachlegen, TSV!

In der Handball-Bezirksliga hat der TSV Dunningen die Chance, sich weiter in Richtung Mittelfeld der Tabelle emporzuarbeiten. Die Damen des TSV können, ebenfalls im Donautal, einen wichtigen Schritt in Richtung Relegationsplatz machen. Sie müssen halt gewinnen.

 

Bezirksliga Männer

HSG Fridingen/Mühlheim 2 – TSV Dunningen (Samstag, 20 Uhr, Sporthalle Mühlheim). Der Tabellenvorletzte Fridingen/Mühlheim 2 hat erst drei Punkte auf dem Konto und wird daher in eigener Halle alles versuchen, um näher an das hintere Mittelfeld heran zu kommen. Dazu bedarf es allerdings einer Leistungssteigerung. Die Gäste stehen im hinteren Mittelfeld, und da die Saison noch lang ist, können sie sich noch keinesfalls in Sicherheit wiegen. Im Hinspiel hat sich Dunningen allerdings sicher durchgesetzt und ist daher auch dieses Mal Favorit.

TV Aixheim – VfH Schwenningen (Samstag, 19.30 Uhr, Sporthalle Aldingen), HSG Albstadt 2 – HSG Neckartal (Sonntag, 17 Uhr, Mazmannhalle Ebingen), TG Schwenningen – TG Schömberg (Sonntag, 17 Uhr, Deutenberghalle 1).

 

Bezirksklasse Männer

HSG Rottweil 2 – TV Spaichingen (Samstag, 17 Uhr, Doppelsporthalle 2). Um weiterhin im Rennen um die Meisterschaft zu bleiben, brauchen die Rottweiler unbedingt einen Sieg. Nach der deutlichen Niederlage im Hinspiel wollen die Rottweiler vor eigenem Publikum den Spieß umdrehen. Die Spaichinger wollen aber die Tabellenführung ausbauen, und daher ist ein Kampf auf Biegen und Brechen zu erwarten. Da die HSG den Heimvorteil genießt, ist der Ausgang völlig offen.

TV Aixheim 2 – TV Hechingen (Samstag, 14.45 Uhr, Sporthalle Aldingen), TV Onstmettingen – HWB Winterlingen-Bitz (Samstag, 19 Uhr, Raichberghalle).

 

Männer Kreisliga A

Im Verfolgerduell empfängt der Tabellenzweite Rottweil 2 den Tabellendritten Spaichingen 2. Da die Rottweiler das Hinspiel sicher für sich entschieden haben, muss man ihnen in eigener Halle leichte Vorteile einräumen. Die Begegnungen im Einzelnen: HSG Rottweil 3 – TV Spaichingen 2 (Samstag, 15.20 Uhr, Doppelsporthalle 2), TSV Stetten a.k.M. – HWB Winterlingen-Bitz 2 (Samstag, 18 Uhr, Alemannenhalle).

 

Männer Kreisliga C: TSV Stetten a.k.M. – HSG Neckartal 2 (Samstag, 16.15 Uhr, Alemannenhalle),  TV Onstmettingen 2 – HSG Hossingen-Meßstetten 2 (Samstag, 17 Uhr, Raichberghalle).

 

Bezirksliga Frauen

HSG Rottweil – TV Weilstetten 2 (Samstag, 17 Uhr, Doppelsporthalle 1). Die Rottweilerinnen stehen derzeit mit einem ausgeglichenen Punktekonto im Mittelfeld, doch sie können sich noch keinesfalls in Sicherheit wiegen. Vor eigenem Publikum werden sie daher alles daran setzen, um den Abstand nach hinten zu vergrößern. Da die Weilstetterinnen jedoch ihren zweiten Platz verteidigen wollen, ist ein interessantes Spiel zu erwarten. Der bisherige Saisonverlauf spricht dabei für die Gäste.

HSG Fridingen/Mühlheim 2 – TSV Dunningen (Samstag, 18.15 Uhr, Sporthalle Mühlheim). Nach dem schwachen Saisonstart zeigte die Leistungskurve der HSG in den letzten Spielen klar nach oben. Die Gastgeberinnen haben sich auf den siebten Platz verbessert, doch sie sind noch keinesfalls in Sicherheit. Der Tabellendritte aus Dunningen strebt noch einen der beiden Spitzenplätze an, und daher kann man hier einen offenen Schlagabtausch erwarten. Nach dem sicheren Sieg im Hinspiel muss man den Gästen aber die größeren Erfolgsaussichten einräumen.

HSG Baar – HSG Neckartal (Sonntag, 16.10 Uhr, Solweghalle  Trossingen), HK Ostdorf/Geislingen – TG Schömberg (Sonntag, 17 Uhr, Kreissporthalle Balingen).

 

Bezirksklasse Frauen

HSG Rottweil 2 – TV Spaichingen (Samstag, 15.20 Uhr, Doppelspothalle 1). Vor eigenem Publikum streben die Rottweilerinnen den zweiten Saisonsieg an, und sie werden alles daran setzen, um die rote Laterne abzugeben. Der Tabellenzweite aus Spaichingen will aber weiter im Rennen um die Meisterschaft bleiben und sich bestimmt keine Blöße geben. Im Hinspiel haben sich die Spaichingerinnen sicher durchgesetzt, und daher muss man ihnen auch dieses Mal die größeren Siegchancen einräumen.

HSG Fridingen/Mühlheim 3 – HSG Rietheim-Weilheim (Samstag, 14.20 Uhr, Sporthalle Mühlheim).

 

Frauen Kreisliga A: HSG Baar 3 – HSG Neckartal 2 (Sonntag,14.30 Uhr, Solweghalle Trossingen), TSV Burladingen – HSG Hossingen-Meßstetten 2 (Sonntag, 15 Uhr, Trigema-Arena).

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 31. Januar 2018 von Karl-Heinz Frohnert. Erschienen unter https://www.nrwz.de/sport/nachlegen-tsv/193983