Die Mannschaften aus Bösingen und Rottweil. Foto: Kolberg

Kreisoberliga Luftgewehr: SGi Rottweil I gegen SSV Bösingen IV: 2:3. Die Rottweiler Luftgewehrschützen wurden bei ihrem Heimwettkampf von den Gästen aus Bösingen mit 2:3 Punkten geschlagen. Jungschütze Marcel Maier, auf Position 1 schießend, machte es besonders spannend, denn er schöpfte die vorgegebene Zeit voll aus. Die Konzentration und Ruhe wurden mit hervorragenden 381 Ringen belohnt. So hatte Lukas Thieringer aus Bösingen trotz ebenfalls einer guten Leistung mit 371 Ringen keine Chance. Armin Moser erzielte 366 Ringe. Seine Gegnerin, Corina Staiger, traf 369 Ringe und holte den Punkt nach Bösingen. Fabian Maier punktete mit 367 Ringen gegen Gerolf Bantle (344 Ringe). Luis Österle (342) hatte gegen Ralf Flaig (367) keine Chance. Und auch Horst Heilborn jun. (336) ging gegen Gerd Bantle (349) leer aus.