Noch liegt Schramberg vorn

Noch liegt Schramberg vorn

Können sich die Luftgewehrschützen der SGes Schramberg III an der Tabellenspitze halten? Nach den fünften Wettkampf in der Kreisliga A liegen sie mit gesamt 7292 Ringen vor dem SV Trichtingen II (7051) und dem SV Herrenzimmern II (6981).

Vierter ist die SGi Rottweil II (6953); 5. SV Lauterbach II (6915); 6. SGes Dunningen I (6877); 7. SSV Bösingen V (6828); 8. SV Lauterbach III (6746); 9. SV Boll III (6722); 10. SV Fluorn-Winzeln I (6660); 11. SV Herrenzimmern III (6621); 12. SV Trichtingen III (6567); 13. SV Villingendorf I (6463); 14. SGes Oberndorf II (6399); 15. SV Lauterbach IV (6386); 16. SGes Dunningen II (6005); 17. SGi Rottweil III (5992). Einzelwertung: 1. Marvin Schell, SGes Schramberg III (1845); 2. Thomas Braun, SGes Schramberg III (1821); 3. Thomas Heckele, SV Trichtingen II (1812); 4. Martin Braun, SGes Schramberg III (1799); 5. Birgit Aberle, SGes Dunningen I und Markus Hils, SV Trichtingen II (1787); 7. Hubert Schneider, SGi Rottweil II (1783); 8. Thomas Lörcher, SGes Schramberg III (1782); 9. Annette Blank, SGi Rottweil II (1774); 10. Susanne Ziegler, SV Lauterbach III (1764).

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 6. Januar 2016 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/sport/noch-liegt-schramberg-vorn/106102