Rei­sen müs­sen die Hand­ball-Män­ner der HSG Rott­weil. Das Lan­des­li­ga-Team tritt am Sonn­tag um 14.45 Uhr in der Mark­weg­hal­le Her­ren­berg bei der zwei­ten Mann­schaft des Ober­li­gis­ten Spiel­ge­mein­schaft Has­lach Her­ren­berg Kup­pin­gen-Ober­je­sin­gen (H2KU Her­ren­berg) an, die auf dem vor­letz­ten Tabel­len­platz steht. Die Dun­nin­ger Damen fah­ren nach in Tal­heim zur HSG Baar. Die Män­ner der HSG Fritt­lin­gen-Neuf­ra müs­sen am Wochen­en­de gleich zwei­mal ran.

 

Bezirks­li­ga Män­ner

HSG Alb­stadt 2 – HSG Rott­weil 2 (Sonn­tag, 17 Uhr, Maz­mann­hal­le Ebin­gen). Nach einem guten Sai­son­start war­ten die Alb­städ­ter nun schon län­ge­re Zeit auf ein Erfolgs­er­leb­nis und sind nicht mehr weit von den Abstiegs­plät­zen ent­fernt. Nach eini­gen unglück­li­chen Nie­der­la­gen stre­ben sie nun in eige­ner Hal­le die Wen­de an. Doch die Gäs­te aus Rott­weil wer­den ihren zwei­ten Platz sicher­lich nicht kampf­los abge­ben. Die zuletzt gezeig­ten Leis­tun­gen las­sen auch eher einen Erfolg der Rott­wei­ler erwar­ten.

HSG Hos­sin­gen-Meß­stet­ten – TV Spai­chin­gen (Sams­tag, 19.30 Uhr, Heu­berg­hal­le Meß­stet­ten), HSG Baar – HSG Fridingen/Mühlheim 2 (Sams­tag, 19.30 Uhr, Hohen­lup­fen-Sport­hal­le Talheim)m HK Ostdorf/Geislingen – HSG Neckar­tal (Sonn­tag, 17 Uhr, Schloß­park­hal­le Geis­lin­gen), TG Schöm­berg – TV Strei­chen (Sonn­tag, 17 Uhr Sport­hal­le).

 

Bezirks­klas­se Män­ner

VfH Schwen­nin­gen – HSG Fritt­lin­gen-Neuf­ra (Frei­tag, 20.15 Uhr, Lein­tal­hal­le Fritt­lin­gen). Der Tabel­len­zwei­te Schwen­nin­gen muss­te bis­lang erst einen Punkt abge­ben und wird hoch moti­viert in die Par­tie gehen, um sei­ne Spit­zen­po­si­ti­on zu fes­ti­gen. Da die Par­tie in Fritt­lin­gen statt­fin­det, wird der Tabel­len­vor­letz­te Fritt­lin­gen-Neuf­ra alles dar­an set­zen, um den zwei­ten Sieg ein­zu­fah­ren, doch die HSG ist nur Außen­sei­ter.

HSG Fritt­lin­gen-Neuf­ra – HWB Win­ter­lin­gen-Bitz (Sonn­tag, 17 Uhr, Lein­tal­hal­le Fritt­lin­gen). Der Tabel­len­vor­letz­te Fritt­lin­gen-Neuf­ra braucht jeden Punkt im Abstiegs­kampf, wäh­rend der Tabel­len­drit­te Win­ter­lin­gen-Bitz den Anschluss zu den Spit­zen­mann­schaf­ten nicht ver­lie­ren will. Bei­de Teams wer­den daher alles geben, um zum Erfolg zu kom­men. Der­zeit muss man den Gäs­ten aber wohl die grö­ße­ren Erfolgs­aus­sich­ten ein­räu­men.

HSG Rie­t­heim-Weil­heim 2 – TV Aix­heim 2 (Sonn­tag, 13 Uhr, Mühlau-Hal­le Tutt­lin­gen), TG Schöm­berg 2 – TV Onst­met­tin­gen (Sonn­tag, 15 Uhr, Sport­hal­le), HK Ostdorf/Geislingen 2 – HSG Baar 2 (Sonn­tag 15.15 Uhr Schloß­park­hal­le Geis­lin­gen), TSV Balg­heim – TV Spai­chin­gen 2 (Sonn­tag, 17 Uhr, Sport­hal­le der Schil­ler­schu­le Spai­chin­gen).

 

Män­ner Kreis­li­ga A

Stet­ten a.k.M. strebt vor eige­nem Publi­kum den zwei­ten Sai­son­sieg an, doch man muss der drit­ten Mann­schaft der HSG Rott­weil leich­te Vor­tei­le ein­räu­men. Die Begeg­nun­gen im Ein­zel­nen: TSV Stet­ten a.k.M. – HSG Rott­weil 3 (Sams­tag, 18 Uhr, Ale­man­nen­hal­le), HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen – TV Hechin­gen (Sonn­tag, 14.15 Uhr, Elta­hal­le Wurm­lin­gen).

 

Män­ner Kreis­li­ga B: HSG Hos­sin­gen-Meß­stet­ten 2 – HSG Alb­stadt 3 (Sams­tag, 17.45 Uhr, Heu­berg­hal­le Meß­stet­ten).

 

Bezirks­li­ga Frau­en

HSG Baar – TSV Dun­nin­gen (Sams­tag, 17.45 Uhr, Hohen­lup­fen-Sport­hal­le Tal­heim). In eige­ner Hal­le will die HSG Baar ihre Tabel­len­füh­rung aus­bau­en und die wei­ße Wes­te ver­tei­di­gen. Der Tabel­len­vier­te aus Dun­nin­gen soll­te aber kei­nes­falls unter­schätzt wer­den. Die Gäs­te kön­nen unbe­schwert auf­spie­len und sind immer für eine Über­ra­schung gut. Die bis­he­ri­gen Ergeb­nis­se spre­chen aber ganz klar für einen Erfolg der HSG Baar.

HK Ostdorf/Geislingen – TV Weil­stet­ten 2 (Sams­tag, 20 Uhr, Kreis­sport­hal­le Balingen), HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen 2 – HSG Neckar­tal (Sonn­tag, 12.40 Uhr, Elta­hal­le Wurm­lin­gen), HWB Win­ter­lin­gen-Bitz – HSG Fridingen/Mühlheim 2 (Sonn­tag, 17 Uhr, Sport­hal­le Bitz).

 

Bezirks­klas­se Frau­en

TV Onst­met­tin­gen – HSG Rott­weil 2 (Sams­tag, 17.15 Uhr, Raich­berg­hal­le). Tabel­len­füh­rer Onst­met­tin­gen ist bis­lang die ein­zi­ge Mann­schaft, die noch kei­nen Ver­lust­punkt hat. Vor eige­nem Publi­kum wird der TVO alles dar­an set­zen, um sei­ne wei­ße Wes­te zu ver­tei­di­gen. Der Tabel­len­drit­te aus Rott­weil hat bereits zwei Nie­der­la­gen auf dem Kon­to und darf sich kei­nen wei­te­ren Aus­rut­scher mehr erlau­ben. Bei einem Sieg könn­ten die Gäs­te die Tabel­len­füh­rung über­neh­men, doch der Heim­vor­teil spricht für Onst­met­tin­gen.

HSG Rie­t­heim-Weil­heim – HSG Fridingen/Mühlheim 3 (Sams­tag, 15.30 Uhr, Kreis­sport­hal­le Tutt­lin­gen), HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen 2 – HSG Baar 2 (Sonn­tag, 16 Uhr, Elta­hal­le Wurm­lin­gen

 

Frau­en Kreis­li­ga A: HK Ostdorf/Geislingen 2 – HSG Neckar­tal 2 (Sams­tag, 18.15 Uhr, Kreis­sport­hal­le Balingen), VfH Schwen­nin­gen – HSG Baar 3 (Sonn­tag, 15.15 Uhr, Deu­ten­berg­hal­le 2).