Die Siegermannschaft mit Pokal sowie dem hauptverantwortlichen Turnierorganisator (Fachbereichsleiter Sport RS RW, RL Sebastian von Au). Fotos: Realschule

Wie schon in den ver­gan­ge­nen Jah­ren tra­fen sich um die Weih­nachts­zeit alle Rott­wei­ler Schu­len zu einem Fuß­ball­tur­nier der Klas­sen­stu­fe 5/6.

Neben der Real­schu­le Rott­weil tra­ten Mann­schaf­ten der Kon­rad-Witz-Schu­le, des Leib­niz-Gym­na­si­ums, des Dros­te-Hüls­hoff-Gym­na­si­ums und der Maxi­mi­li­an-Kol­be-Schu­le zu die­sem Ver­gleichs­wett­kampf an. Die Real­schu­le orga­ni­sier­te die­ses Fuß­ball­tur­nier nun schon zum 21. Mal.

Die Vor­run­de wur­de in drei Drei­er­grup­pen aus­ge­tra­gen. Dabei zeig­ten die jun­gen Spie­ler ihr fuß­bal­le­ri­sches Talent und durch­weg fai­re und span­nen­de Spie­le. Die Real­schu­le I und die bei­den Mann­schaf­ten des Leib­niz-Gym­na­si­ums behaup­te­ten sich als Grup­pen­sie­ger.

Bei den nach­fol­gen­den Plat­zie­rungs­spie­len tra­ten die jeweils Gleich­plat­zier­ten aus der Vor­run­de gegen­ein­an­der an. Bei den Spie­len um die Plät­ze sie­ben bis neun setz­te sich das Team DHG II gegen die Kon­rad-Witz-Schu­le und das DHG I durch. Die Ver­glei­che um die Plät­ze vier bis sechs zwi­schen MKS I, MKS II und der Real­schu­le II ver­lie­fen sehr aus­ge­gli­chen. Die bei­den Mann­schaf­ten der Maxi­mi­li­an-Kol­be-Schu­le beleg­ten die Plät­ze vier und fünf. Die jun­gen Real­schü­ler kamen somit auf den sechs­ten Platz.

Im ers­ten Spiel um den Tur­nier­sieg tra­fen die bei­den Mann­schaf­ten des Leib­niz-Gym­na­si­ums auf­ein­an­der. Hier setz­te sich das LG II mit 4:2 gegen das LG I knapp durch. Die Real­schü­ler bezwan­gen das LG II mit 4:0, und so kam es zu einem ech­ten End­spiel zwi­schen der Real­schu­le und der Mann­schaft Leib­niz-Gym­na­si­um I. Die LG-Schü­ler ver­such­ten noch­mals alles, um den Tur­nier­sieg zu errin­gen, jedoch gewann die Real­schu­le das Spiel sou­ve­rän mit 7:1. Somit sicher­te sich die Real­schu­le I unge­schla­gen und mit ins­ge­samt 30:1 Toren ver­dient den Wan­der­po­kal und damit zum zwei­ten Mal hin­ter­ein­an­der die Stadt­meis­ter­schaft.

Die bei­den Mann­schaf­ten des Leib­niz-Gym­na­si­ums beleg­ten die Plät­ze zwei und drei.

Die Abschluss­ta­bel­le:

  1. RS 1
  2. LG 2
  3. LG1
  4. MKS 1
  5. MKS 2
  6. RS 2
  7. DHG 2
  8. DHG 1
  9. KWS