- Anzeigen -

Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

(Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

(Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

(Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

(Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

(Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....
20.6 C
Rottweil
Sonntag, 5. Juli 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

    (Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

    Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

    (Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

    Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

    (Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

    Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

    (Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

    Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

    (Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

    Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

    (Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....

    Reise zum Schlusslicht

    Handball-Vorschau

    In der Handball-Bezirksliga spielen die Spitzenmannschaften Aixheim, Rottweil und Streichen auswärts, und alle drei sind favorisiert. So wird sich an der Tabellenspitze wohl nicht viel tun, sofern es keine Überraschung gibt. Der TSV Dunningen hat die Chance auf den dritten Saisonsieg.

     

    Bezirksliga Männer

    HSG Hossingen-Meßstetten – TSV Dunningen (Samstag, 19.30 Uhr, Heuberghalle Meßstetten). Beide Mannschaften konnten bislang noch nicht an ihre Form aus der letzten Saison anknüpfen. Die HSG liegt im Mittelfeld, während Dunningen sich im hinteren Mittelfeld befindet. Mit einem Sieg wollen beide Teams neues Selbstvertrauen tanken und sich etwas weiter nach vorne platzieren. Es wird daher ein offener Schlagabtausch erwartet dessen Ausgang völlig offen ist.

    HSG Fridingen/Mühlheim 2 – HSG Rottweil (Samstag, 20 Uhr, (Sepp-Hipp-Halle Fridingen). Der Tabellenletzte Fridingen/Mühlheim ist die einzige Mannschaft die bislang noch keinen Punkt erringen konnte. Trotz des Heimvorteils dürfte es erneut sehr schwer werden, die ersten Punkte einzufahren. Der Tabellenzweite aus Rottweil hat nämlich erst einen Minuspunkt und will weiter im Rennen um den Titel bleiben. Die Gastgeber sind daher nur klare Außenseiter.

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    HK Ostdorf/Geislingen – HSG Albstadt 2 (Samstag, 20 Uhr, Kreissporthalle Balingen), TG Schwenningen – TV Aixheim (Samstag, 20 Uhr, Deutenberghalle 2), VfH Schwenningen – TV Streichen (Sonntag, 17 Uhr, Deutenberghalle 2), TG Schömberg – HSG Neckartal (Sonntag, 17 Uhr, Sporthalle).

     

    Bezirksklasse Männer

    HSG Frittlingen-Neufra – HSG Rottweil 2 (Sonntag, 17 Uhr, Leintalhalle). Frittlingen-Neufra liegt bislang zwei Punkte hinter dem Gast aus Rottweil. In eigener Halle wird man daher alles daran setzen, um mit einem Erfolg zu den Gästen aufzuschließen. In ihren Leistungen sind beide Teams bislang noch nicht beständig, wobei die Rottweiler einen Aufwärtstrend haben erkennen lassen. Man kann auf jeden Fall eine interessante Partie erwarten, deren Ausgang völlig offen ist.

    HK Ostdorf/Geislingen 2 – TV Aixheim 2 (Samstag, 16.30 Uhr, Kreissporthalle Balingen), HSG Rietheim-Weilheim 2 – TV Onstmettingen (Samstag, 17.40 Uhr, Kreissporthalle Tuttlingen), TV Spaichingen – TV Hechingen (Sonntag, 17 Uhr, Sporthalle am Stadion).

     

    Männer Kreisliga A

    Der Tabellenzweite Balgheim empfängt im Spitzenspiel den Tabellenführer Rottweil 3. Da beide Teams noch ohne Verlustpunkt sind, wird ein Kampf auf Biegen und Brechen erwartet, bei dem die Tagesform über den Erfolg entscheiden wird. Die Begegnungen im Einzelnen: HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen – HSG Baar 3 (Samstag, 16 Uhr, Gymnasium-Sporthalle Tuttlingen), TSV Balgheim – HSG Rottweil 3 (Sonntag, 13.15 Uhr, Sporthalle am Stadion Spaichingen).

     

    Männer Kreisliga C: HK Ostdorf/Geislingen 3 – TSV Stetten a.k.M. (Samstag, 14.45 Uhr, Kreissporthalle Balingen), TG Schömberg 3 – HSG Neckartal 2 (Sonntag, 13.45 Uhr, Sporthalle).

     

    Bezirksliga Frauen

    TSV Dunningen – TV Onstmettingen (Sonntag, 17 Uhr, Wehle-Sporthalle). Der Tabellendritte Dunningen liegt noch aussichtsreich im Rennen um die Aufstiegsplätze. Vor eigenem Publikum wird man sich daher gegen den Aufsteiger aus Onstmettingen keine Blöße geben. Doch die Gäste haben nichts zu verschenken, denn sie sind nach der Heimniederlage vom letzten Wochenende auf den drittletzten Platz zurückgefallen. Sie werden sich bestimmt nicht kampflos in ihr Schicksal ergeben, doch derzeit spricht alles für die heimstarken Dunningerinnen.

    HSG Fridingen-Mühlheim 2 – HSG Rottweil (Samstag, 18.15 Uhr, Sepp-Hipp-Halle Fridingen). Nach einem total verkorksten Saisonstart zeigten die Gastgeberinnen einen deutlichen Aufwärtstrend, und sie haben die beiden letzten Spiele für sich entscheiden. Mit dem Heimvorteil im Rücken wollen sie sich nun an das Mittelfeld heran arbeiten. Die Rottweilerinnen liegen mit einem ausgeglichenen Punktekonto im vorderen Mittelfeld, doch die letzten Ergebnisse lassen keinen Favoriten erkennen.

    HK Ostdorf/Geislingen – HWB Winterlingen-Bitz (Samstag, 18.15 Uhr, Kreissporthalle Balingen), HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen 2 – HSG Baar (Samstag, 20 Uhr, Gymnasium-Sporthalle Tuttlingen), TG Schömberg – HSG Neckartal (Sonntag, 15.20 Uhr, Sporthalle).

     

    Bezirksklasse Frauen

    HSG Fridingen/Mühlheim 3 – HSG Rottweil 2 (Samstag, 16.30 Uhr, Sepp-Hipp-Halle Fridingen). Die Gastgeberinnen haben erst einen Minuspunkt auf dem Konto und wollen den Anschluss nach vorne nicht verlieren. Daher werden sie auch mit dem nötigen Ernst in das Heimspiel gegen den Tabellenletzten Rottweil 2 gehen. Die Gäste möchten gerne die rote Laterne abgeben und streben den ersten Erfolg an, doch sie sind derzeit nur Außenseiter.

    HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen 3 – HSG Baar 2 (Samstag, 18.15 Uhr, Gymnasium-Sporthalle Tuttlingen).

     

    Frauen Kreisliga A

    Die Partie zwischen dem VfH Schwenningen und Frittlingen-Neufra ist völlig offen, denn beide Mannschaften haben bislang erst einen Sieg auf dem Konto. Die Begegnungen im Einzelnen: VfH Schwenningen – HSG Frittlingen-Neufra (Sonntag, 15.15 Uhr, Deutenberghalle 2), TSV Burladingen – HSG Baar 3 (Sonntag, 17 Uhr, Trigema-Arena).

     

    Bezirksschiedsrichtertag 2017

    Der Bezirksschiedsrichtertag des Handballbezirks Neckar-Zollern findet dieses Jahr in Dunningen statt. Termin ist am Mittwoch, 29. November, 19 Uhr in der alten Turn- und Festhalle (Jahnstr. 25, 78655 Dunningen).

     

    Vorläufige Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Allgemeines zum SR-Wesen im Bezirk 3. Vortrag Ecki Nothdurft, Trainer A-Lizenzinhaber 4. Rückblick/Ausblick (Einteilung SR/Paten, Lehrwesen, Beobachtungen) 5. Anträge 6. Ehrungen 7. Verschiedenes.

    Anträge zum Bezirksschiedsrichtertag sind bis zum 24. November schriftlich an die Bezirksschiedsrichterwartin zu richten.

     

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    - Anzeige -

    Prospekt der Woche

    Zum Werbetreibenden | Prospekt downloaden |
    Werbung auf NRWZ.de