Klein­ka­li­ber 3x10: Schüt­zen­gil­de Rott­weil – SV Die­ters­wei­ler 778:800. Zu Beginn der Run­den­wett­kämp­fe im Drei­stel­lungs­kampf mit dem Klein­ka­li­ber­ge­wehr hat­te die Rott­wei­ler Schüt­zen­gil­de ihre Kame­ra­den aus Die­ters­wei­ler zu Gast. Die­se hat­ten mit Claus Schwab (270), Julia­ne Schwab (270) und Egon Hein­zel­mann (260) den Sieg auf ihrer Sei­te. Nicht gewer­tet wur­den Maxi­mi­li­an Mutz (259) und Lothar Mutz (248). Für Rott­weil tra­fen Hel­mut Digeser (269), Hubert Schnei­der (255) und Armin Moser (254). Nicht gewer­tet wur­de Gün­ter Schlot­ter (250).

 

Luft­ge­wehr-Auf­la­ge: SGi Rott­weil II – SGes Obern­dorf I 939,7 : 898,7. Zum ers­ten Mal wer­den die Run­den­wett­kämp­fe in Zehn­tel gewer­tet. In der Dis­zi­plin Luft­ge­wehr-Auf­la­ge tra­fen für Rott­weil Moni­ka Hat­tler (315,4), Gün­ter Hat­tler (313,6) und Ramo­na Nürn­berg (310,7). Nicht gewer­tet wur­den Paul Möhr­le (310) und Wolf­gang Kar­rais (308). Für Obern­dorf tra­fen Chris­to­pher Rich­ter (307,6), Mat­thi­as Gai­ser (297,8) und Jörg Rin­ker (293,3). Nicht gewer­tet wur­den Micha­el Pfit­zer (285,9) und Uwe Rich­ter (287).

 

Luft­pis­to­le-Auf­la­ge: SGi Rott­weil I – SV Trich­t­in­gen I 899,3 : 887,4. Auch mit der Luft­pis­to­le wer­den die Wett­kämp­fe in Zukunft mit Zehn­tel gewer­tet. Die Rott­wei­ler Gil­de gewann mit Moni­ka Hat­tler (301,7), Bernd Kol­berg (300) und Gün­ter Hat­tler (297,6). Nicht in die Wer­tung kamen Bern­hard Wend­land (291,9) und Har­ri­na Oben­aus (262,5). Für Trich­t­in­gen tra­fen Gün­ter Ruof (299,9), Vik­tor Kuhn (294,2) und Gün­ter Leh­mann (293,3). Nicht in die Wer­tung kamen Heinz Sand­rock (292,4) und Alex­an­der Roh­rer (290,3).