- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Lauterbach: Bauplätze in attraktiver Lage warten auf neue Eigentümer

(Anzeige). Bereits vor einigen Jahren hat die Gemeinde Lauterbach insgesamt neun Bauplätze im Bereich Distelweg/Sulzbacher Straße erworben und erschlossen. Nach einem schleppenden...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...
17 C
Rottweil
Mittwoch, 23. September 2020

- Anzeigen -

Lauterbach: Bauplätze in attraktiver Lage warten auf neue Eigentümer

(Anzeige). Bereits vor einigen Jahren hat die Gemeinde Lauterbach insgesamt neun Bauplätze im Bereich Distelweg/Sulzbacher Straße erworben und erschlossen. Nach einem schleppenden...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Rottweiler ESV-Frauen II übernehmen Tabellenführung

Sportkegeln

Der drittletzte Spieltag war ein ganz ordentlicher für die Sportkegler-Teams des ESV Rottweil. Bis auf die Männer II gewannen alle ihre Spiele.

 

ESV Männer I – KSV Hölzlebruck I 5,5:2,5 MP, 13:11 SP, 3344:3300 Kegel. Für beide Teams ging es in diesem Spiel um viel. Es entwickelte sich ein hochklassiges Spiel, das ein glückliches Ende für Rottweil nahm. Ob es am Ende für den Klassenerhalt reichen wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt mehr als fraglich, da auch die Mitstreiter wieder siegreich waren. Herausragend waren Patrick Buck 596/1, Reinhold Jendel 587/1 und Daniel Kläger 582/0. Weiter spielten: Georg Kaschuba 539/1, Christian Dieterich 531/0,5 und Jens Kaschuba 509/0.

 

ESV Männer II – KSV Hölzlebruck II 3:5 MP, 10:14 SP, 3080:3105. Knapp ging es bei der zweiten Männermannschaft gegen den jetzt feststehenden Meister zu. Auswirkung hat die Niederlage aber keine mehr. Richtig überzeugen konnten Willi Zinner mit 562/1 und Volker Plesse mit 536/1. Die weiteren Ergebnisse: Reiner Sobott 521/1, Hans-Peter Storz 491/0, Tomislav Marevic 490/0 und Gerd Feuchter 480/0.

 

ESV Frauen I – ESV Pirmasens II 5:3 MP, 12:12 SP, 2994:2978 Kegel. Richtig viel Glück hatte die erste Frauenmannschaft im Heimspiel. In einem von beiden Teams nicht überzeugenden Spiel hatten die Rottweilerinnen am Ende knapp die Nase vorn und können sich so noch Hoffnungen auf den Klassenerhalt machen. Die Ergebnisse: Amanda Halblaub 548/1, Sandra Robel 527/1, Anette Halblaub 506/1, Marina Buck 492/0, Angelika Messmer 482/0, Manuela Halblaub und Annette Kazenwadel 439/0.

 

ESV Frauen II – KSC Immendingen II 6:2 MP, 14:10 SP, 2920:2828 Kegel. Ohne Probleme haben die Frauen II ihr letztes Rundenspiel gewonnen und setzen sich an die Tabellenspitze der Bezirksliga. Jetzt kommt es auf die Ergebnisse der Konkurrenten an den beiden letzten Spieltage an, ob es am Ende zum Meistertitel und Aufstieg in die Landesliga reicht. Es spielten: Hanna Lohrmann 536/1, Sonja Hirt 498/0, Annette Kazenwadel 480/1, Petra Engler 476/1, Inge Zinner 471/1 und Claudia Kläger 459/0.

 

Das gemischte Team hatte spielfrei.

 

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote