Mit vor­ge­zo­ge­nen Spie­len der ers­ten Pokal­run­de star­tet der Hand­ball­be­zirk Neckar-Zol­lern in die neue Sai­son. Dabei sind drei Mann­schaf­ten der HSG Rott­weil mit Heim­recht im Ein­satz. Zumin­dest für die Män­ner 2 und die Frau­en 1 wird das eine Art Stand­ort­be­stim­mung. Die nie­der­klas­si­gen Ver­ei­ne haben jeweils Heim­recht.

 

Pokal Män­ner 1. Run­de

HSG Rott­weil 2 – TV Strei­chen (Sonn­tag, 17 Uhr, Dop­pel­sport­hal­le). Strei­chen beleg­te in der letz­ten Sai­son den zwei­ten Platz in der Bezirks­li­ga, steht im Pokal aber gleich vor einer sehr schwe­ren Auf­ga­be. Die Rott­wei­ler wur­den näm­lich Meis­ter in Bezirks­klas­se, durf­ten aber nicht auf­stei­gen, da die ers­te Mann­schaft bereits in der Bezirks­li­ga spielt. Vor eige­nem Publi­kum wol­len sie natür­lich unter Beweis stel­len, dass sie auch eine Klas­se höher hät­ten mit­hal­ten kön­nen. Die grö­ße­ren Erfolgs­aus­sich­ten lie­gen aber wohl bei den Gäs­ten.

VfH Schwen­nin­gen 2 – TG Schwen­nin­gen (Sonn­tag, 17 Uhr, Deu­ten­berg­hal­le), TSV Balg­heim – TV Hechin­gen (Sonn­tag, 17 Uhr, Sport­hal­le am Sta­di­on in Spai­chin­gen).

 

Pokal Frau­en 1. Run­de

HSG Rott­weil – TV Onst­met­tin­gen (Sams­tag, 17.50 Uhr, Dop­pel­sport­hal­le). Die Onst­met­tin­ge­rin­nen, die die Meis­ter­schaft in der Bezirks­klas­se ohne Nie­der­la­ge schaff­ten, wer­den in die­sem Bezirks­li­ga­du­ell gleich sehen, wo sie ste­hen. Die Rot­wei­le­rin­nen prä­sen­tier­ten sich in der letz­ten Sai­son in eige­ner Hal­le gut und wer­den den Auf­stei­ger bestimmt nicht auf die leich­te Schul­ter neh­men. Der Aus­gang ist hier jedoch völ­lig offen.

HSG Rott­weil 2 – HK Ostdorf/Geislingen (Sonn­tag, 15 Uhr, Dop­pel­sport­hal­le). Die Gast­ge­be­rin­nen sind in der letz­ten Sai­son nur knapp dem Abstieg aus der Bezirks­klas­se ent­gan­gen und wol­len sich vor eige­nem Publi­kum das nöti­ge Selbst­ver­trau­en für die neue Run­de holen. Dies dürf­te aber ein äußerst schwie­ri­ges Unter­fan­gen wer­den, denn Ostdorf/Geislingen wur­de in der letz­ten Sai­son Vize­meis­ter in der Bezirks­li­ga und reist als kla­rer Favo­rit an.

TV Spai­chin­gen – HSG Fridingen/Mühlheim 2 (Sonn­tag, 15 Uhr, Sport­hal­le am Sta­di­on).