Rottweils Zweite baut Spitzenstellung aus

Handball im Bezirk

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Mit einem knappen Auswärtssieg beim Tabellenzweiten TV Spaichingen baute die zweite Mannschaft der HSG Rottweil die Tabellenführung in der Kreisliga A Männer aus.

Bezirksliga Männer

Tabellenführer HSG Baar gab sich auch gegen Albstadt 2 keine Blöße und ist weiterhin ohne Punktverlust. Hossingen-Meßstetten verteidigte den zweiten Platz und brachte Ostdorf/Geislingen die erste Niederlage bei. Aufsteiger Onstmettingen ist weiter im Hoch und schickte auch Rietheim-Weilheim geschlagen nach Hause. Mit dem sicheren Sieg beim Tabellenvorletzten Weilstetten 3 arbeitete sich der VfH Schwenningen ins Mittelfeld. Streichen und Fridingen/Mühlheim 2 teilten sich die Punkte was keinem so richtig weiter hilft.

TV Onstmettingen – HSG Rietheim-Weilheim 26:25 (14:14), HSG Baar – HSG Albstadt 2 31:26 (16:11), TV Weilstetten 3 –VfH Schwenningen 21:31 (11:16), TV Streichen – HSG Fridingen/Mühlheim 2 26:26 (16:15), HSG Hossingen-Meßstetten – HK Ostdorf/Geislingen 38:28 (16:18).

Bezirksklasse Männer

Mit einem mühsamen Heimsieg gegen Schlusslicht Albstadt 3 konnte Schömberg 2 die Tabellenführung übernehmen. Bezirksliga-Absteiger Winterlingen-Bitz ist nach dem Erfolg bei der Reserve der HSG Baar immer noch ohne Verlustpunkt und verbesserte sich auf den dritten Platz.

HSG Baar 2 – HWB Winterlingen-Bitz 24:28 (10:14), TG Schömberg 2 – HSG Albstadt 3 28:27 (15:12).

Männer Kreisliga A

Im Spitzenspiel setzte sich Rottweil 2 beim Tabellenzweiten Spaichingen 3 durch und baute die Tabellenführung aus. Dritter ist nun Hossingen-Meßstetten 2 nach dem Heimsieg gegen Ostdorf/Geislingen 2. Weiterhin in Abstiegsgefahr ist der Vorletzte Hechingen nach der Niederlage bei der dritten Mannschaft der HSG Baar.

TV Spaichingen 3 – HSG Rottweil 2 29:31 (13:15). Nach der Führung für die Spaichinger erspielte sich die HSG leichte Vorteile und setzte sich teilweise mit vier Toren ab. So ging das bis zur 50. Minute. Der TVS raffte sich aber noch einmal auf und kämpfte sich zum Ausgleich heran. Die letzten beiden Tore blieben dann den Gästen vorbehalten. Beste Torschützen, Heim: Holger Merkt 8/4, Gast: Maximilian Lutz 13/4. Spielfilm: 2:1, 5:7, 10:13, 13:17, 19:23, 29:29.

HSG Baar 3 – TV Hechingen 38:28 (19:17), HSG Hossingen-Meßstetten 2 – HK Ostdorf/Geislingen 2 31:29 (17:13).

Männer Kreisliga B

Fridingen/Mühlheim 3 ist allein noch ungeschlagen und setzte sich mit einem Kantersieg bei der Streichener Reserve an die Tabellenspitze. Mit einem Heimsieg gegen den Tabellenvorletzten Rietheim-Weilheim 3 arbeitete sich Onstmettingen 2 auf den zweiten Platz vor.

TV Onstmettingen 2 – HSG Rietheim-Weilheim 3 29:24 (13:11), TV Streichen 2 – HSG Fridingen/Mühlheim 3 16:43 (8:20).

Bezirksliga Frauen

TV Spaichingen – HSG Rietheim-Weilheim 43:13 (18:10).

Bezirksklasse Frauen

TG Schömberg – HSG Baar 2 16:30 (10:14).

Frauen Kreisliga A

Mit dem Heimsieg gegen Albstadt 2 wahrte der Tabellenzweite HSG Baar3 seine weiße Weste. Rottweil 2 verbesserte sich mit dem Heimsieg gegen Fridingen/Mühlheim 3 auf den dritten Platz.

HSG Rottweil 2 – HSG Fridingen/Mühlheim 3 26:21 (13:8). Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase zogen die Rottweilerinnen das Tempo an und setzten sich bis zur 13. Minute zum 9:3 ab. Sie verwalteten den Vorsprung bis zum Schluss, denn die Gäste waren nicht in der Lage, dem Spiel noch eine Wende zu geben. Beste Werferinnen, Heim: Antonia Schirm 7/1, Gast: Maja Luise Pfeiffer 6. Spielfilm: 2:2, 9:3, 12:8, 19:12, 23:19, 23:18.

HSG Baar 3 – HSG Albstadt 2 27:22 (12:8).

 

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
6.6 ° C
7.8 °
6.1 °
95 %
4kmh
99 %
Di
6 °
Mi
7 °
Do
11 °
Fr
7 °
Sa
10 °