Rottweils Zweite verliert daheim

Handball-Berichte II

Mit einem ungefährdeten Heimsieg gegen die Reserve der HSG Albstadt holte sich Spaichingen die Tabellenführung. Aufsteiger Aixheim 2 und die TG Schwenningen verschafften sich mit ihren Heimsiegen gegen Fridingen/Mühlheim 2 und Schlusslicht Streichen etwas Luft nach hinten. In einem Mittelfeldduell kam Hossingen/Meßstetten zu einem Auswärtserfolg bei Rottweil 2.

Bezirksliga Männer

HSG Rottweil 2 – HSG Hossingen-Meßstetten 27:34 (16:18). In der ersten Halbzeit war es ein offener Schlagabtausch mit vielen schnellen Angriffen, die zu Toren führten. Dabei gingen die Gäste mit einem leichten Vorsprung in die Pause. Nach dem Wechsel konnten die Rottweiler das Tempo nicht mehr mitgehen. So setzten sich die Gäste weiter ab, und beim 23:29 war die Vorentscheidung gefallen. Beste Torschützen, Heim: Marvin Alf 9/3, Christopher Alf 6, Gast: Jonas Hauser 8. Spielfilm: 4:4, 11:10, 16:14, 16:19, 20:24, 23:29.

TV Aixheim 2 – HSG Fridingen/Mühlheim 2 25:16 (12:10), TV Spaichingen – HSG Albstadt 2 31:25 (15:13), TG Schwenningen – TV Streichen 29:25 (13:15).

Männer Kreisliga B

HSG Rottweil 4 – HSG Rietheim-Weilheim 3 25:31 (12:15). In einem schwachen, aber fairen Spiel haben die Spieler aus Rietheim-Weilheim weniger technische Fehler gemacht als die Rottweiler und das Spiel deshalb auch verdient gewonnen. Beste Torschützen, Heim: Siggi Katzmeier 8/2, Gast: Marcel Züfle 9/2. Spielfilm: 0:4, 7:7, 9:13, 17:20, 20:23, 22:29.

VfH Schwenningen 2 – TV Spaichingen 3 26:27 (13:15).

Frauen Kreisliga A: HSG Neckartal 2 – TSV Burladingen 33:13 (15:7).

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Mehr auf NRWZ.de