Nach dem letzten Spiel, das mit einem 4:0-Sieg gegen die SGM Heuberg endete, erhielt die erfolgreiche Truppe von Staffelleiter Herbert Hengstler (links) den Meisterwimpel. Am Erfolg waren beteiligt: (hintere Reihe von links) Lorenz Pfaff, Fatijon Krasniqi, Alesandro Giuffrida, Milad Jaqubi, Justin Profft, Trainer Freddy Profft, (vordere Reihe von links) Enrico Grabar, Giorgio Palmisciano, Andreas Dudin und Luca Calvagna.

Fortgesetzt hat die D-Jugend der Spielvereinigung 08 Schramberg ihre Erfolgsserie aus der Vor- und Hallenrunde, denn die Jungs von Coach Freddy Profft wurden auch in der Kreisleistungsstaffel im Frühjahr bei sieben Spielen mit 19 Punkten und einem Torverhältnis von 29 : 2 Toren souverän Meister.

Allein im Spitzenspiel beim Tabellenzweiten SV Spaichingen trennten sie sich 1 : 1 unentschieden, die restlichen sechs Spiele wurden überlegen gewonnen. Somit krönten sie eine erfolgreiche Saison mit der Meisterschaft. Die besten Torschützen waren Milad Jaqubi mit zwölf und Justin Profft mit zehn Treffern.