Schramberger D-Jungs sind Meister

D-Jugendfußball

Nach dem letzten Spiel, das mit einem 4:0-Sieg gegen die SGM Heuberg endete, erhielt die erfolgreiche Truppe von Staffelleiter Herbert Hengstler (links) den Meisterwimpel. Am Erfolg waren beteiligt: (hintere Reihe von links) Lorenz Pfaff, Fatijon Krasniqi, Alesandro Giuffrida, Milad Jaqubi, Justin Profft, Trainer Freddy Profft, (vordere Reihe von links) Enrico Grabar, Giorgio Palmisciano, Andreas Dudin und Luca Calvagna.

Fort­ge­set­zt hat die D-Jugend der Spielvere­ini­gung 08 Schram­berg ihre Erfol­gsserie aus der Vor- und Hal­len­runde, denn die Jungs von Coach Fred­dy Profft wur­den auch in der Kreisleis­tungsstaffel im Früh­jahr bei sieben Spie­len mit 19 Punk­ten und einem Torver­hält­nis von 29 : 2 Toren sou­verän Meis­ter.

Allein im Spitzen­spiel beim Tabel­len­zweit­en SV Spaichin­gen tren­nten sie sich 1 : 1 unentsch­ieden, die restlichen sechs Spiele wur­den über­legen gewon­nen. Somit krön­ten sie eine erfol­gre­iche Sai­son mit der Meis­ter­schaft. Die besten Torschützen waren Milad Jaqubi mit zwölf und Justin Profft mit zehn Tre­f­fern.