Die Schramberger Senioren-Schützen Günther Meyle (von links), Hubert Dold und Berthold freuen sich über ihre sportlichen Erfolge. Foto: pm

Schram­bergs Senio­ren-Schüt­zen haben die Qua­li­fi­ka­ti­on zur Deut­schen Meis­ter­schaft geschafft. Dies bei 1432 Sport­ler, die mit 1900 Starts bei der DM am Bun­des­stütz­punkt in Han­no­ver an den Start gegan­gen sind, wie es in einer Pres­se­mit­tei­lung heißt.

Die Schüt­zen­ge­sell­schaft (SGes) Schram­berg erreich­te einen guten 14. Platz mit 916,8 Rin­gen von 46 gestar­te­ten Mann­schaf­ten.

In der Mann­schaft K.K. 50 Meter Auf­la­ge star­te­ten Bert­hold und Hubert Dold sowie Gün­ther Meyle. Bert­hold Dold erkämpf­te sich einen her­vor­ra­gen­den 7. Platz mit dem K.K. Gewehr bei den Senio­ren­klas­se 4 mit 308,5 Rin­gen.

Bei der Senio­ren­klas­se 5 wur­de Gün­ther Meyle 26. mit 305,6 Rin­gen und Hubert Dold 37. mit 302,8 Rin­gen.

In der Dis­zi­plin 100 Meter Auf­la­ge erreich­te Bert­hold Dold den 22. Rang mit sehr guten 310,9 Rin­gen.

Ende Okto­ber geht es in der Dis­zi­plin Luft­ge­wehr in Dort­mund wei­ter. Hier haben sich Hubert Dold und Gün­ther Meyle von der SGes Schram­berg die Start­be­rech­ti­gung bei den Würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­schaf­ten erkämpft.