SEEDORF, 11. Novem­ber (red) – Auch die schöns­te Serie hat mal ein Ende. So auch die des Fuß­ball-Bezirks­li­gis­ten SV See­dorf: Im 14. Spiel gab’s die ers­te Sai­son­nie­der­la­ge, 1:2 gegen Lan­des­li­ga-Abstei­ger SV Vil­lin­gen­dorf.

2014-11-11-kick3Für den SVV tra­fen Marc Mül­ler (5. Minu­te) und Patrick Frey (63.). Domi­nik Roth erziel­te in der 78. Minu­te den Anschluss­tref­fer zum 1:2-Endstand.

2014-11-11-kick2

Da der SC 04 Tutt­lin­gen sein Spiel gegen Fritt­lin­gen gewon­nen hat, haben die See­dor­fer jetzt fünf Punk­te Rück­stand auf den Tabel­len­füh­rer. Die SpVgg 08 Schram­berg ist nach ihrem 3:2-Auswärtssieg in Sei­t­in­gen-Ober­flacht den See­dor­fern auf den Fer­sen.

Unser Foto­graf Fritz Rudolf war bei der Par­tie.