Spalierkinder für die Frauen-WM gesucht

Handball

Bei der Frauen-WM im Dezem­ber in Bietigheim-Bissin­gen, wer­den pro Spielt­ag für jede der bei­den Ses­sions jew­eils zehn Spalierkinder gesucht. Diese bilden beim Ein­lauf der Spielerin­nen eine Gasse, durch die alle Sport­lerin­nen bei der Begrüßung aufs Feld laufen. Bewer­ben kön­nen sich alle E- und D-Jugend­mannschaften mit einem kurzen Video. Inner­halb von 30 Sekun­den sollte jed­er inter­essierte Vere­in zeigen, wieso genau seine Kinder bei der Frauen-WM als Spalierkinder dabei sein wollen. Den Ideen und Fan­tasien sind hier keine Gren­zen geset­zt. Weit­ere Infor­ma­tio­nen und Rah­men­dat­en zur Bewer­bung, sowie ein Überblick über alle Spielses­sions find­en die Vere­ine auf der HVW Home­page.