Spalierkinder für die Frauen-WM gesucht

Handball

Bei der Frau­en-WM im Dezem­ber in Bie­tig­heim-Bis­sin­gen, wer­den pro Spiel­tag für jede der bei­den Ses­si­ons jeweils zehn Spa­lier­kin­der gesucht. Die­se bil­den beim Ein­lauf der Spie­le­rin­nen eine Gas­se, durch die alle Sport­le­rin­nen bei der Begrü­ßung aufs Feld lau­fen. Bewer­ben kön­nen sich alle E- und D-Jugend­mann­schaf­ten mit einem kur­zen Video. Inner­halb von 30 Sekun­den soll­te jeder inter­es­sier­te Ver­ein zei­gen, wie­so genau sei­ne Kin­der bei der Frau­en-WM als Spa­lier­kin­der dabei sein wol­len. Den Ide­en und Fan­ta­si­en sind hier kei­ne Gren­zen gesetzt. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Rah­men­da­ten zur Bewer­bung, sowie ein Über­blick über alle Spiel­ses­si­ons fin­den die Ver­ei­ne auf der HVW Home­page.