Stadt Schramberg ehrt erfolgreiche Ringer

Die Deutschen Meister der A-Jugend im Ringen wurden diese Woche von Oberbürgermeister Thomas Herzog und dem Vorsitzenden des Stadtverbands für Sport, Ralf Rückert, im Rathaus empfangen. Darüber berichtet die Stadt in einer Pressemitteilung

Sowohl der Athletenverein Sulgen wie auch der Kraftsportverein Tennenbronn freuen sich über die Deutschen Meister in der A-Jugend. Luca Moosmann vom Athletenverein konnte sich bei den Deutschen Meisterschaften in Witten im griechisch-römischen Stil erfolgreich durchsetzen und erhielt die Goldmedaille.

Gleich mehrfach erfolgreich war der KSV Tennenbronn mit seinen Ringern. Leon Schetterer konnte in Ladenburg im Freistil ebenfalls Gold gewinnen. Seine Teamkollegen Thomas Eckhardt und Robin Moosmann freuen sich über eine Bronzemedaille. Lukas Brenn war zudem Silbermedaillengewinner in Witten im griechisch-römischen Stil.

OB Herzog gratulierte zu diesen sportlichen Erfolgen. Die guten Platzierungen sind ein Beleg für die seit Jahren sehr gute und erfolgreiche Jugendarbeit der Vereine. Ein großer Dank wurdet zudem den Eltern für die große Unterstützung ausgesprochen.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Mehr auf NRWZ.de