Stadtmeisterschaft im Pool-Billard

Am Samstag beim PBV im Moker-Gelände

Der Pool-Billard-Verein Rottweil veranstaltet am Samstag, 8. Juni, eine offene Stadtmeisterschaft für jede und jeden, die oder der einfach mal das Queue schwingen und seine Fähigkeiten testen möchte. Der Sieger geht mit einem Pokal und einem nagelneuen Queue im Wert von 30 Euro nach Hause. Auch der Zweitplatzierte gewinnt ein zweiteiliges Queue und eine Medaille dazu. Der Drittplatzierte bekommt ebenfalls eine Medaille, und alle Teilnehmer bekommen eine Urkunde und ein Präsent.

Teilnahmeberechtigt sind alle Kinder, Damen und Herren, die nicht Mitglied in einem Billard-Verein sind oder in den letzten drei Jahren waren. Das Startgeld beträgt fünf Euro, Kinder unter 16 Jahren müssen nichts zahlen. Gespielt wird im Doppel-KO-System mit maximal 32 Teilnehmern. Das Turnier beginnt um 14 Uhr im Vereinsheim des PBV Rottweil in der Heerstraße 55E (im Moker Areal).

Eine Anmeldung nicht notwenig, aber erwünscht über E-Mail turnier@pbvrottweil.de; Tel./SMS: 0170 1118973; WhatsApp: 0174 8014809.

Weitere Infos auf www.pbvrottweil.de oder per E-Mail an kontakt@pbvrottweil.de.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Sprache und Politik

Über die Bedeutung von Sprache gerade auch in politischen Zusammenhängen diskutierte der in London lehrende Literaturprofessor Rüdiger Görner mit Schülerinnen und Schülern...

Schramberger Bürgerbus wird vier

Der Schramberger Bürgerbus ist am Samstag vier Jahre alt geworden. Bei einer kleinen Feier trafen sich Mitglieder des Bürgerbusvereins, Fahrer und Fahrgäste am Samstagvormittag vor...

Die NRWZ zum Wochenende vom 25. Januar 2020 ist da!

Liebe Leser, die neue NRWZ zum Wochenende ist da, nun die Ausgabe 3/2020 vom 25. Januar 2020. Themen: „Dickes Weib sucht noch Narren”, „Neuer...

Narrentag 2020 in Überlingen: Der Baum steht

Am Morgen hat der Narrentag 2020 in Überlingen - der eigentlich aus zwei Tagen besteht und das seltene Treffen des Viererbunds darstellt...

Mehr auf NRWZ.de