6.7 C
Rottweil
Freitag, 28. Februar 2020

Südbadenderby gegen Tabellenführer

Sportkegeln

Drei Spieltage stehen noch auf dem Programm für die Sportkegler des ESV Rottweil. Am kommenden Wochenende ist das Highlight das Südbadenderby der Frauen I.

 

Die Männer I können die letzten Spiele ohne Druck angehen. Am Samstag ist der KSC Önsbach zu Gast. Beide Teams befinden sich im sicheren Mittelfeld. Mit dem Heimvorteil sollte ein Sieg möglich sein. Beginn ist um 16 Uhr.

 

Direkt davor spielt die Männer II gegen SKG Tuttlingen. Auf dem Aufstiegs-Platz zwei liegend hat der ESV bei noch vier ausstehenden Spielen drei Heimspiele. Die Chancen, diesen Platz zu halten, sind nicht schlecht. Zu unterschätzen ist der Gegner am Samstag aber nicht. Das Spiel beginnt am Samstag um 12.30 Uhr im ESV-Sportheim.

 

Das Spiel des Wochenendes beginnt am Sonntag um 13 Uhr. Hier haben die Frauen I den aktuellen Tabellenführer der zweiten Bundesliga Süd/West, DKC Waldkirch, zu Gast. Ein Sieg wäre im Kampf um den Klassenerhalt wichtig. Die starken Gäste werden es dem ESV nicht leicht machen. Allerdings zeigte der ESV im letzten Auswärtsspiel über lange Phasen des Spiels hinweg sehr gute Leistungen, die hoffen lassen.

 

Das Mixedteam spielt am Samstag ab 17.45 Uhr in Hölzlebruck gegen den SKC Titisee-Hinterzarten. Auf einem Abstiegsplatz liegend geht es für das Team, die Runde mit ansprechenden Leistungen zu Ende zu bringen.

 

Die Frauen II haben spielfrei.

 

 

Mehr auf NRWZ.de