Temperaturmäßig heißer 47. Klippeneckwettbewerb erfolgreich beendet

Temperaturmäßig heißer 47. Klippeneckwettbewerb erfolgreich beendet

DENKINGEN (pm) – Mit dem siebten Tag endete am Freitag offiziell der sportliche Teil des 47. Klippeneckwettbewerbs. Aufgund der für Streckenflüge schlechten Wetteraussichten für den  Samstag und wegen der Trauerfeier für den Klippenecker Fliegerkameraden Horst Bader, der bei dem Absturz in Schwenningen ums Leben kam, wurde schon beim Briefing der Samstag neutralisiert.

Die Siegerehrung fand am Samstag auf dem Klippeneck statt, danach folgt das Abschlussfest.
Die endgültigen Platzierungen:

Offene Klasse
1. Markus Gäumann, Schweiz, SG Solothurn
2. Halter & Halter, Schweiz, SG Säntis
3. Neukom & Hofmann, Deutschland, SG Bohlhof

Doppelsitzer
1. Hermann & Bieber, Deutschland, FSV Tübingen
2. Placht & Placht, Deutschland, SFC Hirzenhain
3. Dilger & Haußmann, Deutschland, FSV Nürtingen

18m Klasse
1. Rolf Friedli, Schweiz, SG Oberaargau
2. Marcel Dünner, Schweiz, SG Cumulus
3. Michael Reiner, Schweiz, SG Schaffhausen
Bester Klippenecker: 7. Martin Wirsch, SFG Singen

15m Klasse
1. Winfried Schulz, Deutschland, LSV Dinslaken
2. Sebastian Bethge, Deutschland, MVF Sontra
3. Nils Prokisch, Deutschland, FSV Sindelfingen

Standardklasse:
1. Dennis Huybreckx, Belgien, Koninklijke Aeroclub Keiheuvel
2. Jeroen Jennen, Belgien, Koninklijke Aeroclub Keiheuvel
3. Lutz Heydecke, Deutschland, SFV Mannheim

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 10. August 2015 von NRWZ-Redaktion. Erschienen unter https://www.nrwz.de/sport/temperaturmaessig-heisser-47-klippeneckwettbewerb-erfolgreich-beendet/96168