Nach dem vier­ten Wett­kampf füh­ren die Luft­ge­wehr­schüt­zen des SV Ten­nen­bronn I im Auf­la­ge-Modus mit gesamt 3571 Rin­gen vor der SGi Rott­weil I (3550) und der SGi Den­kin­gen I (3549). 4. SGi Rott­weil III (3541); 5. SV Wald­mös­sin­gen I (3537); 6. SSV Bösin­gen I (3536); 7. SGes Schram­berg I (3535); 8. SV Lau­ter­bach I (3535); 9. SGes Schram­berg II (3522); 10. SGi Rott­weil II (3513); 11. SGes Obern­dorf II (3508); 12. SGes Obern­dorf I (3469); 13. SGes Obern­dorf III (3434). Ein­zel­wer­tung: 1. Josef Digeser, SGi Rott­weil I (1179); 2. Wolf­gang Köser, SV Ten­nen­bronn I (1196); 3. Wil­li Bet­ting SGi Den­kin­gen I (1194); 4. Gün­ter Hat­tler, SGi Rott­weil III, Bert­hold Dold, SGes Schram­berg I und Regi­ne Glatt­haar, SV Wald­mös­sin­gen I (1185); 7. Moni­ka Hat­tler, SGi Rott­weil III, Tho­mas Lör­cher, SGes Schram­berg II und Bert­hold Deger, SV Wald­mös­sin­gen I (1181); 10. Ernst Scher­zin­ger, SV Ten­nen­bronn I (1180).

 

Luft­ge­wehr-Auf­la­ge: SGi Rott­weil II – SV Lau­ter­bach 885:884. Denk­bar knapp mit einem Ring mehr sieg­ten die Rott­wei­ler Luft­ge­wehr­schüt­zen im Auf­la­ge-Modus gegen ihre Kame­ra­den aus Lau­ter­bach. Hel­mut Steis (296), Paul Möhr­le (295) und Karin Kol­berg (294) wur­den gewer­tet. Reser­ve: Rudolf Bip­pus (289). Für Lau­ter­bach tra­fen Andrea Schul­ze (296), Ingrid Fischer (294) und Andrea Walen­mai­er (294). Reser­ve: Fritz Fischer (293), Bri­git­te Buch­holz (281), Emma Mül­ler (289) und Oli­ver Mül­ler (285).

 

Luft­ge­wehr-Auf­la­ge: SGi Rott­weil III – SSV Bösin­gen I 886:884. Zwei Rin­ge mehr hat­ten die Rott­wei­ler Luft­ge­wehr­schüt­zen bei ihrem Sieg über die Kame­ra­den aus Bösin­gen im Auf­la­ge-Modus. Tages­bes­ter Schüt­ze Gün­ter Hat­tler traf 297 Rin­ge, gewer­tet wur­den eben­falls Moni­ka Hat­tler (295) und Ramo­na Nürn­berg (294). Für Bösin­gen tra­fen Gerolf Bant­le (296), Udo Ohn­macht (295) und Die­ter Ohn­macht (293). Reser­ve: Wer­ner Mül­ler (289) und Wal­ter Roth (288).

 

Klein­ka­li­ber-Auf­la­ge: SGi Rott­weil II – SGes Obern­dorf I 842:838. Die Rott­wei­ler Klein­ka­li­ber­schüt­zen haben im Auf­la­ge-Modus auf hei­mi­scher Anla­ge gegen ihre Kame­ra­den aus Obern­dorf gewon­nen. Gewer­tet wur­den Paul Möhr­le (283), Hel­mut Steis (282) und Alex­an­dra Mai­er (277). Nicht in die Wer­tung kamen Wolf­gang Kar­rais (276), Win­fried Schei­del (272) und Lothar Zeiss (265). Für Obern­dorf tra­fen San­dra Mel­chin­ger (281), Ger­hard Stauss (279) und Mar­kus Hoch (278). Reser­ve: Klaus-Peter Grüb (271) und Micha­el Pfit­zer (252).