- Anzeigen -

Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

(Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

Gut informiert in die Ausbildung starten

(Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

(Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

(Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....
- Anzeige -
18.9 C
Rottweil
Mittwoch, 12. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

    (Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

    (Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

    Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

    (Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

    Gut informiert in die Ausbildung starten

    (Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...
    - Anzeige -

    TFG Schwarzwald/Zollern/Alb behauptet sich gegen Junioren

    Mädchenfußball

    Ein Team der Talentfördergruppe (TFG) Schwarzwald/Zollern und Alb (Jahrgang 2007 und jünger), bei dem auch Spielerinnen vom TSV Böhringen und SV Zimmern mitwirkten, hat bei einem Testspiel gegen die Junioren der SGM Bisingen auf deren Sportplatz beim 2:2 eine gute Figur abgegeben.

    - Anzeige -

    Von Beginn an waren die Mädchen sehr gut im Spiel und ließen durch gut organisiertes Passspiel den Jungs wenig Möglichkeiten, ihr Spiel aufzubauen. Bei dem auf drei mal 20 Minuten ausgelegten Spiel erzielten die Mädchen den ersten Treffer: In der 13′ Minute traf Kaja Hegel mit einem Freistoß aus 16 Metern unhaltbar ins für diese Altersklasse ungewöhnlich große Tor.

    Auch im zweiten Abschnitt, in dem auf vier Positionen gewechselt wurde, wurde sehr ordentlich und strukturiert gespielt. Hier mussten die Mädchen dann nach etwa 15 Minuten den Ausgleich hinnehmen, eine Unachtsamkeit im eigenen Strafraum wurde von den Jungs eiskalt ausgenutzt. Die TFG blieb trotz des Treffers sehr entspannt und spielte gut weiter, erspielte sich bei seinem schnellen Umschaltspiel nach vorne immer wieder tolle Möglichkeiten. So kam es nicht von ungefähr, das in der 18. Minute ein solch schnelles Spiel zur erneuten Führung für die Mädchen durch Emma Babic erzielt wurde.

    Im letzten Drittel probierten die Trainer Georg Müller (Dunningen) und Duro Vranjkovic (Aldingen) noch einige Positionswechsel aus, selbst dies haben die Mädchen gut umgesetzt. Einige gute Chancen wurden im gesamten Spiel liegen gelassen, so war es den Jungs vorbehalten, mit ihrem zweiten Treffer zum 2:2-Unentschieden sich achtbar aus dem Spiel zu ziehen.

    Folgende Spielerinnen waren im Einsatz:
    Im Tor, Alina Berndsen (SG Weildorf/Bittelbronn) und Lana Bauer (SV Bubsheim); Katharina Schäfer und Jennifer Marquart (SV Wessingen), Charlotte Weiß (SV Egesheim), Sina Rahm und Tamina Fuchs (TSV Böhringen), Maylinn Broghammer (SV Zimmern), Leni Gauch (TV Wehingen), Claudia Narr (SV Tieringen), Kaja Hegel, Leni Schröders, Emma Babic, Lenelotte Müller (alle TFG Alb)

     

    - Anzeige -
    - Anzeige -

    Newsletter

    Aktuelle Stellenangebote

    Share via
    Send this to a friend