Start Sport TTC Sul­gen 3 bleibt ohne Punkt­ver­lust Tabel­len­füh­rer

TTC Sulgen 3 bleibt ohne Punktverlust Tabellenführer

Tisch­ten­nis

-

Tisch­­ten­­nis-Kreis­­li­­ga B1: SV Mar­schal­ken­zim­mern II – TTC Sul­gen III 2:9. Eine glat­te Sache war das Spiel des Tabel­len­ers­ten gegen den Tabel­len­nach­barn.

Dop­pel 1 Rettenmaier/Schmid und Dop­pel 2 Deiwald/Eschle hat­ten wenig Mühe und gewan­nen glatt in jeweils drei Sät­zen. Das Dop­pel 3 Behnisch/Gräf muss­te über fünf Sät­ze gehen, bis das 3:0 fest­stand. Im vor­de­ren und mitt­le­ren Paar­kreuz trenn­te man sich unent­schie­den. Igor Dei­wald ver­lor äußerst knapp in fünf Sät­zen, Dirk Ret­ten­mai­er gewann sicher. Mar­kus Schmid ver­lor nach gro­ßem Kampf, doch Fritz Esch­le eröff­ne­te die nun fol­gen­de Sie­ges­se­rie von Hel­frid Beh­nisch, Bene­dict Gräf, Dirk Ret­ten­mai­er, Igor Dei­wald und erneut Esch­le. Beson­ders auf­fal­lend war, dass im Spit­zen­spiel Ret­ten­mai­er gegen Vol­ker Fal­ler Letzt­ge­nann­ter über­haupt kei­ne Mit­tel fand, um eine kla­re Nie­der­la­ge zu ver­mei­den.

Somit steht Sul­gen III in der Tabel­le sou­ve­rän auf Platz eins mit vier Punk­ten Abstand zum Zwei­ten.

 

- Adver­tis­ment -