TTC Sulgen 3 bleibt ohne Punktverlust Tabellenführer

Tischtennis

Tischtennis-Kreisliga B1: SV Marschalkenzimmern II – TTC Sulgen III 2:9. Eine glatte Sache war das Spiel des Tabellenersten gegen den Tabellennachbarn.

Doppel 1 Rettenmaier/Schmid und Doppel 2 Deiwald/Eschle hatten wenig Mühe und gewannen glatt in jeweils drei Sätzen. Das Doppel 3 Behnisch/Gräf musste über fünf Sätze gehen, bis das 3:0 feststand. Im vorderen und mittleren Paarkreuz trennte man sich unentschieden. Igor Deiwald verlor äußerst knapp in fünf Sätzen, Dirk Rettenmaier gewann sicher. Markus Schmid verlor nach großem Kampf, doch Fritz Eschle eröffnete die nun folgende Siegesserie von Helfrid Behnisch, Benedict Gräf, Dirk Rettenmaier, Igor Deiwald und erneut Eschle. Besonders auffallend war, dass im Spitzenspiel Rettenmaier gegen Volker Faller Letztgenannter überhaupt keine Mittel fand, um eine klare Niederlage zu vermeiden.

Somit steht Sulgen III in der Tabelle souverän auf Platz eins mit vier Punkten Abstand zum Zweiten.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Mehr auf NRWZ.de