- Anzeigen -

Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

(Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

Gut informiert in die Ausbildung starten

(Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

(Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

(Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....
- Anzeige -
24.8 C
Rottweil
Dienstag, 11. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

    (Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

    (Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

    Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

    (Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

    Gut informiert in die Ausbildung starten

    (Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...
    - Anzeige -

    TTC Sulgen behält weiße Weste in Aldingen

    Tischtennis

    Tischtennis-Bezirksliga: TV Aldingen – TTC Sulgen 2:9. Als klarer Favorit trat Sulgen trotz Fehlen von Franzisc Pasc am Sonntagmorgen in Aldingen gegen ersatzgeschwächte Gastgeber an. Zwei Doppelerfolge von Kaiser/Seckinger und Bihl/D. Kopp sowie eine knappe Niederlage von Reswich/Reswich brachten bereits die 2:1-Führung für Sulgen. Im vorderen Paarkreuz dominierten dann Heiko Bihl und Waldemar Reswich ihre Gegner klar. Daniel Reswich und Axel Kaiser setzten die Siegesserie fort zur 6:1-Führung. Ersatzmann Daniel Kopp verlor sein Einzel etwas überraschend, aber weitere Einzelerfolge durch Guido Seckinger, Heiko Bihl und Waldemar Reswich zementierten den erwarteten 9:2-Auswärtssieg der Sulgener.

    - Anzeige -

    Am nächsten Samstag kommt es zu Hause gegen Liptingen zum Spitzenkampf um die Tabellenführung der Bezirksliga.


    Die Zweite des TTC Sulgen verlor ihr Sonntags-Heimspiel gegen die TG Schwenningen II mit 4:9 und bleibt weiter sieglos.

    Kreisliga C1: TV Epfendorf – TTC Sulgen IV 9:6. Am Samstag trat die vierte Mannschaft des TTC Sulgen gegen die Gastgeber aus Epfendorf an. Es sollte ein dreistündiger harter Kampf werden. Zu Beginn setzten sich die Gäste vom Sulgen mit zwei Doppeln mit Alexander Rothfuß/ Uschi Lamarta-Huber und Timo Rothfuß/Nadja Huber im jeweils fünften Satz knapp durch. Das dritte Doppel mit Karl-Heinz Günnewig/Gabi Moosmann musste sich den Epfendorfern geschlagen geben. Beim Stand von 2:1 für Sulgener verbuchte die Mannschaft in der ersten Einzelrunde drei Siege durch Timo Rothfuß, seinem Vater Alexander Rothfuß und Nadja Huber sowie drei Niederlagen. Noch lag Sulgen damit mit 5:4 knapp vorn. Doch dann wendete sich das Blatt, und der Tabellenführer trumpfte auf. In der zweiten Einzelrunde konnte nur noch Alexander Rothfuß einen Punkt zum Endergebnis von 9:6 beisteuern. Trotzdem hat sich die Mannschaft gegen den Tabellenführer gut geschlagen und ist nächsten Samstag heiß auf einen neuen Kampf, diesmal zu Hause gegen die Gäste aus Hochmössingen.

     

    - Anzeige -
    - Anzeige -

    Newsletter

    Aktuelle Stellenangebote

    Share via
    Send this to a friend