TTC Sulgen holt einen Punkt in Tübingen

Tischtennis

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Landesklasse Gr. 5: SV Tübingen – TTC Sulgen 8:8.

Sulgens erste Mannschaft fuhr mit dem Ziel, mindestens einen Punkt zu holen, nach Tübingen. Energiereich startete sie in die Doppel. Der Start für Daniel Reswich/Axel Kaiser war jedoch nicht gut, weshalb sie sich 1:3 gegen Sachs/Hübner geschlagen geben mussten. Jedoch erkämpften sich Daniel Kopp/Francisc Pasc gegen Tübingens Spitzendoppel Mader/Tebbe einen Sieg. Waldemar Reswich/Christian Kopp holten souverän den zweiten Punkt in den Eingangsdoppeln.

In den Einzeln teilte man sich vorne die Punkte. Daniel Reswich pushte sich gegen Jonas Tebbe zum 3:2-Sieg, während Waldemar Reswich am Nachbartisch beim 2:3 Markus Mader gratulieren musste. Im mittleren Paarkreuz zeigte Daniel Kopp starke Nerven und gewann gegen Karl Böhler 3:1. Francisc Pasc verlor unglücklich knapp 2:3 gegen Mika Sachs, dessen Angriffe schwer zu bändigen waren. Auch im hinteren Paarkreuz teilte man sich die Punkte. Axel Kaiser setzte nach einem 0:2-Rückstand sein Spiel durch und gewann 3:2 gegen Jakob Gönner. Christian Kopp brachte seinen Gegner Christoph Hübner zur Weißglut, was aber leider nicht für den Sieg ausreichte, und verlor ebenfalls 2:3.

Im Spitzenspiel Daniel Reswich gegen Markus Mader ging es darum, wer mehr Durchsetzungsvermögen im Angriff zeigt. Daniel Reswich konnte sich im letzten Satz dazu überwinden und gewann 3:2. Waldemar Reswich fand seine Sicherheit gegen Jonas Tebbe und machte es mit einem 3:1 besser.

Bei einem Zwischenstand von 7:4 für den TTC wollte man nun mit einem Sieg heimfahren. Daniel Kopp hatte ebenfalls mit den Angriffen von Mika Sachs zu kämpfen und musste nach einer 2:3-Niederlage den Kürzeren ziehen. Francisc Pasc sicherte dem TTC an diesem Tag mit einem 3:0 gegen Karl Böhler den Punkt. Sulgen brauchte für den Sieg nur noch einen Punkt, doch das Glück war mal wieder nicht auf der Seite der TTC’ler. Erneut kamen Fünf-Satz-Spiele zustande. Jedoch zugunsten der Tübinger.

Im Schlussdoppel zeigte sich das Glück erneut für die Tübinger. Bei einer 0:3-Niederlage mit äußerst knappen Ergebnissen gratulierten Daniel Reswich/Axel Kaiser ihren Kontrahenten Markus Mader/Jonas Tebbe. Das Unentschieden fühlte sich hier nach einer deutlichen Führung wie eine Niederlage für die Mannschaft an. Nach dieser Vorrunde hat sich der TTC den Relegationsplatz gesichert.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Mäßiger Regen
8.3 ° C
9.5 °
7.8 °
100 %
7.7kmh
100 %
Do
8 °
Fr
5 °
Sa
4 °
So
5 °
Mo
6 °