- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
8.9 C
Rottweil
Samstag, 30. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    TTC Sulgen III holt vorzeitig die Meisterschaft in der Kreisliga B1

    Tischtennis

    Tischtennis-Bezirksliga: TTC Sulgen – SG Deißlingen 9:4. Der Gastgeber musste auf die etatmäßige Nuimmer eins. Anselm Pfaff, und die Nummer fünf, Anton Scherer, verzichten. Diese wurden von Dirk Rettenmaier und Igor Deiwald ersetzt.

    Deißlingen trat zwar nominell quasi in Bestbesetzung an, da die Topspieler Eugen Strunskyy und Robert Gavranovic aber an langwierigen Verletzungen leiden, waren diese nur als Feldfüller aufgelistet. Diese gaben ihre Spiele direkt kampflos ab. So stand es nach den Doppeln gleich 3:0 für Sulgen. Bihl/Deiwald, Reswich/Reswich und Kaiser/Rettenmaier ließen nichts anbrennen. Waldemar Reswich kam kampflos zum vierten Punkt. Im besten Spiel des Abends musste dann Bihl dem besten Spieler der Liga, Devin Wenzel, nach vier knappen Sätzen zum Sieg gratulieren.

    In der Mitte war Daniel Reswich völlig außer Form, verlor klar, während Kaiser kampflos gewann. Hinten hatte Rettenmaier nach anfänglichen Schwierigkeiten und zu pomadigem Spiel nach Taktikumstellung in den folgenden Sätzen wenig Mühe und gewann, während Deiwald neidlos anerkennen musste, dass er dem Spiel seines Gegners zumindest an diesem Abend nicht gewachsen war.

    Mit einer 6:3 Führung ging es somit in den zweiten Durchgang. Waldemar Reswich hatte gegen Deißlingens 1 keine Chance, so dass es nach Bihls und Daniel Reswichs kampflosen Siegen 8:4 stand. Axel Kaiser setzte daraufhin in einem taktisch sehr klug geführten und den jungen Gegner deprimierenden Spiel den Schlusspunkt zum 9:4-Endstand.

    Bezirksliga: TG Schwenningen II – TTC Sulgen II 9:3. Sulgens Zweite musste auf Markus Moosmann verzichten, wollte aber dennoch in Schwenningen punkten. Christian Kopp/Guido Seckinger gewannen gegen das Doppel 2 von der TG mit 3:1 Sätzen. Sulgens Doppel 2 Francisc Pasc/Peter Bellgardt führten bereits 2:0 gegen das Spitzendoppel Stieber/Mahler, am Ende siegte dann doch die Schwenninger Paarung. Auch das dritte Doppelmatch konnten Holger Friede/Daniel Kopp trotz gutem Spiel nicht gewinnen.

    In den Einzelspielen zeigte sich dann die Überlegenheit der Schwenninger. Francisc Pasc, Christian Kopp und Guido Seckinger verloren beide Einzel, und lediglich Daniel Kopp in einem tollen Spiel gegen Seyfried und Routinier Peter Bellgardt im hinteren Paarkreuz holten zwei Einzelpunkte für den TTC Sulgen. Auch Ersatzmann Holger Friede verlor etwas unglücklich, so dass am Ende eine klare 3:9-Niederlage der Sulgener auf dem Spielbogen notiert wurde.

    - Anzeige -

    Kreisliga B1: TTC Sulgen III – SV Marschalkenzimmern II 9:6. Als Vorzeichen für dieses Spiel stand, dass bei einem Sieg Sulgens Dritte vorzeitig Meister der Kreisliga B1 wäre. Aus den Anfangsdoppeln musste Sulgen erst einmal einem 1:2-Rückstand hinterherlaufen. Nur das bewährte Doppel 1 Deiwald/Eschle gewann glatt in drei Sätzen. Doppel 2 Nyitrai/Friede und Doppel 3 Schmid/A.Rothfuß verloren jeweils in fünf Sätzen.

    Auch in den ersten beiden Einzeln konnte sich Sulgen keinen Vorteil erspielen. Igor Deiwald gewann, Dirk Nyitrai verlor. Doch dann kam die spielentscheidende Wende für Sulgen mit Siegen von Fritz Eschle, Holger Friede, Markus Schmid und Ersatzmann Alexander Rothfuß. Erst beim Stand von 6:3 wechselten wieder Sieg und Niederlage. Als Sieger konnten sich Dirk Nyitrai sowie nochmals Holger Friede und der stark aufspielende Alexander Rothfuß feiern lassen. Mit diesem 9:6-Erfolg ist Sulgen 3 also schon jetzt Meister der Kreisliga B1, obwohl noch vier weitere Spiele ausstehen.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Essen zum Abholen

    Essen zum Abholen

    Liebe Gäste, wir bieten Ihnen auch weiterhin unseren Abholservice an. Alle Informationen zu Abholzeiten und Speisekarten finden Sie auf unserer…
    Mittwoch, 8. April 2020
    Aufrufe: 302
    Auto Schmid Rottweil

    Auto Schmid Rottweil

    Liebe Kunden, unsere Werkstätten in Rottweil, Vöhringen und Balingen sind weiterhin für Sie da. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 2888
    JU-Einkaufshelden kaufen für die Risikogruppen ein

    JU-Einkaufshelden kaufen für die Risikogruppen ein

    Das Coronavirus hat Deutschland erwischt! Besonders alte und schwächere Menschen müssen extrem stark darauf achten, sich so gut wie möglich…
    Sonntag, 22. März 2020
    Aufrufe: 138

    Null-Interesse an Energiewende?

    Mit wachen Augen beobachtet Johannes Haug aus Rottweil die Politiker im Land. Kürzlich  warf er dem Sulzer AfD-Abgeordneten Emil Sänze vor, sich nicht eindeutig...

    Corona: 50.000 Euro Mehrausgaben für die Stadt Schramberg

    Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hat die Stadt Schramberg etwa 50.000 Euro Mehrausgaben getätigt. Das hat Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr im Gemeinderat berichtet. Unter Bekanntgaben sagte...

    Waldmössingen: Fußgängerampel wird verlegt

    Die Stadtverwaltung lässt eine Fußgängerampel in Waldmössingen um etwa sechs Meter Richtung Ortsausgang Seedorf verlegen. Grund ist der Neubau der Firma Engeser an der...

    Coronavirus: Lage im Landkreis beruhigt sich

    Dr. Heinz-Joachim Adam wirkte entspannt am heutigen Freitagmorgen. Das ist insofern beruhigend, als dass der Mann der Chef des Kreis-Gesundheitsamts ist. Und...

    Biker stürzt auf der B 27

    Am Freitagnachmittag ist ein Motorradfahrer auf der B 27 zwischen Balingen und Rottweil gestürzt. Nach ersten Informationen wurde der Biker nicht schwer...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Polizei verabschiedet Bruno Suschinski

    Im Rahmen einer kleinen Feierstunde beim Polizeirevier Schramberg wurde am Freitag Polizeihauptmeister Bruno Suschinski in den Ruhestand verabschiedet. Er war insgesamt 45 Jahre bei...

    Zappenduster

    Teilweise dramatische Umsatzeinbrüche, Kurzarbeit in einem nie da gewesenen Umfang und eine völlig unklare Zukunft: Für die Wirtschaft auch in der Region...

    Corona: Badschnass bleibt zu bis 1. September

    Das Hallenbad „Badschnass“  wird möglicherweise erst zum 1. September seinen Betrieb wieder aufnehmen. Die wegen des Corona-Virus derzeit erforderlichen Hygienemaßnahmen schienen der großen Mehrheit...

    Schwenningen: Mutter dreier Kinder getötet – mutmaßlicher Täter in Haft

    Nach dem Tod einer 39-jährigen Frau am gestrigen Donnerstag in VS-Schwenningen (wir berichteten bereits) ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft inzwischen wegen eines Tötungsdeliktes.
    - Anzeige -