Verfolgerduell mit Vorteil für Rottweil

Handball-Vorschau

In der Hand­ball-Bezirks­li­ga hat der Tabel­len­zwei­te HSG Rott­weil im Ver­fol­ger­du­ell die TG Schöm­berg zu Gast. Der TSV Dun­nin­gen soll­te gegen die Alb­städ­ter Reser­ve drin­gend Punk­te holen.

 

Bezirks­li­ga Män­ner

HSG Rott­weil – TG Schöm­berg (Sams­tag, 20 Uhr, Dop­pel­sport­hal­le 1). In die­sem Ver­fol­ger­du­ell benö­ti­gen die Schöm­ber­ger unbe­dingt einen Sieg, wenn sie wei­ter um die Spit­zen­plät­ze mit­spie­len wol­len. Die Rott­wei­ler lie­gen mit nur einem Minus­punkt auf Platz zwei, und die­se Posi­ti­on wol­len sie vor eige­nem Publi­kum ver­tei­di­gen. Bei­de Mann­schaf­ten wer­den sich daher auch nichts schen­ken. Der Heim­vor­teil lässt aber eher einen Erfolg der Rott­wei­ler erwar­ten.

TSV Dun­nin­gen – HSG Alb­stadt 2 (Sams­tag, 20 Uhr, Weh­le-Sport­hal­le). Die Dun­nin­ger ste­hen noch mit­ten im Abstiegs­kampf und wol­len sich vor eige­nem Publi­kum etwas Luft nach hin­ten ver­schaf­fen. Der Gast aus Alb­stadt liegt auf einem siche­ren Mit­tel­feld­platz und möch­te ger­ne sein Punk­te­kon­to aus­glei­chen. Die Alb­städ­ter kön­nen somit unbe­schwert auf­spie­len. Da die Dun­nin­ger aber den Heim­vor­teil genie­ßen, dürf­te der Aus­gang die­ser Par­tie völ­lig offen sein.

TV Strei­chen – HSG Neckar­tal (Sams­tag, 20 Uhr, Real­schul­hal­le Balingen), HSG Fridingen/Mühlheim 2 – TV Aix­heim (Sams­tag, 20 Uhr, Sport­hal­le Mühl­heim), HK Ostdorf/Geislingen – TG Schwen­nin­gen (Sonn­tag, 11 Uhr, Schloß­park­hal­le Geis­lin­gen).

 

Bezirks­klas­se Män­ner

HSG Fritt­lin­gen-Neuf­ra – TV Aix­heim 2 (Sams­tag, 19 Uhr, Lein­tal­hal­le Fritt­lin­gen). Nach einer län­ge­ren Durst­stre­cke strebt Fritt­lin­gen-Neuf­ra wie­der ein­mal ein Erfolgs­er­leb­nis an. Mit einem Sieg möch­te man näm­lich einen Mit­tel­feld­platz fes­ti­gen. Doch der Gast aus Aix­heim wird dar­auf kei­ne Rück­sicht neh­men. Die Aix­hei­mer bele­gen mit nur einer Nie­der­la­ge den zwei­ten Platz und wol­len wei­ter um den Titel mit­spie­len. Daher sind die Gast­ge­ber auch nur Außen­sei­ter.

TV Hechin­gen – HSG Rott­weil 2 (Sams­tag, 20 Uhr, Kreis­sport­hal­le). Der Tabel­len­letz­te Hechin­gen war­tet immer noch auf den ers­ten Punkt­ge­winn und wird sich daher in eige­ner Hal­le beson­ders ins Zeug legen. Nach einem ver­korks­ten Sai­son­start ist Titel­ver­tei­di­ger Rott­weil nun aber in der Spur und hat noch Chan­cen auf einen der bei­den ers­ten Plät­ze. Alles ande­re als ein Sieg der Rott­wei­ler wäre daher schon eine gro­ße Über­ra­schung.

HSG Rie­t­heim-Weil­heim 2 – HSG Baar 2 (Sams­tag, 15.40 Uhr, Kreis­sport­hal­le Tutt­lin­gen), TV Spai­chin­gen – HK Ostdorf/Geislingen 2 (Sams­tag, 15.40 Uhr, Sport­hal­le am Sta­di­on), TG Schöm­berg 2 – TV Onst­met­tin­gen (Sams­tag, 20 Uhr, Sport­hal­le).

 

Män­ner Kreis­li­ga A: TSV Balg­heim – HSG Baar 3 (Sams­tag, 19.30 Uhr, Sport­hal­le am Sta­di­on in Spai­chin­gen).

 

Män­ner Kreis­li­ga C: TG Schöm­berg 3 – TV Onst­met­tin­gen 2 (Sams­tag, 16.30 Uhr, Sport­hal­le), TSV Stet­ten a.k.M. 2 – VfH Schwen­nin­gen 2 (Sams­tag, 18 Uhr, Gym­na­si­um­hal­le Sig­ma­rin­gen).

 

Bezirks­li­ga Frau­en

TSV Dun­nin­gen – HSG Baar (Sams­tag, 18.15 Uhr, Weh­le-Sport­hal­le). Mit jeweils sie­ben Minus­punk­ten auf dem Kon­to lie­gen bei­de Mann­schaf­ten noch aus­sichts­reich im Ren­nen um den zwei­ten Platz, der zu Rele­ga­ti­ons­spie­len um den Auf­stieg in die Lan­des­li­ga berech­tigt. Dun­nin­gen wird ver­su­chen, sei­nen Heim­vor­teil aus­zu­spie­len, doch davon wird sich die HSG Baar nicht beein­dru­cken las­sen. Somit kann man eine inter­es­san­te Begeg­nung erwar­ten, bei der es kei­nen erkenn­ba­ren Favo­ri­ten gibt.

HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen 2 – HK Ostdorf/Geislingen (Sams­tag, 18.10 Uhr, Sport­hal­le der Lud­wig-Uhland-Real­schu­le Tutt­lin­gen), HSG Fridingen/Mühlheim 2 – HWB Win­ter­lin­gen-Bitz (Sams­tag, 18.15 Uhr, Sport­hal­le Mühl­heim), TG Schöm­berg – TV Onst­met­tin­gen (Sams­tag, 18.15 Uhr, Sport­hal­le).

 

Bezirks­klas­se Frau­en: HSG Rie­t­heim-Weil­heim – HSG Baar 2 (Sams­tag, 14 Uhr, Kreis­sport­hal­le Tutt­lin­gen), HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen 3 – HK Ostdorf/Geislingen 2 (Sams­tag, 16.30 Uhr, Sport­hal­le der Lud­wig-Uhland-Real­schu­le Tutt­lin­gen), TV Spai­chin­gen – HSG Fridingen/Mühlheim 3 (Sams­tag, 17.45 Uhr, Sport­hal­le am Sta­di­on).

 

Frau­en Kreis­li­ga A: TSV Bur­la­din­gen – HSG Neckar­tal 2 (Sams­tag, 18 Uhr, Tri­gema-Are­na).