-1.7 C
Rottweil
Dienstag, 10. Dezember 2019
Start Sport Ver­schnauf­pau­se für die HSG Rott­weil

Verschnaufpause für die HSG Rottweil

-

ROTTWEIL, 8. April (fro) – Die Span­nung in der Han­d­ball-Bezirks­­li­­ga bleibt. Wäh­rend der SV Hau­sen im Lokal­der­by gegen Dun­nin­gen um sei­nen vor­letz­ten Tabel­len­platz kämpft, muss die spiel­freie HSG Rott­weil abwar­ten, was die Kon­kur­renz macht. Im Ver­fol­ger­der­by wer­den sie der TG Schwen­nin­gen die Dau­men drü­cken – ihr Sieg gegen den TV Tal­heim wür­de die Chan­cen der Rott­wei­ler auf Platz zwei deut­lich erhö­hen.

Bezirks­li­ga Män­ner

SV Hau­sen – TSV Dun­nin­gen (Sams­tag, 20 Uhr, Dop­pel­sport­hal­le Rott­weil). Vor eige­nem Publi­kum will Hau­sen den vor­letz­ten Tabel­len­platz fes­ti­gen, der den Klas­sen­er­halt bedeu­ten wür­de, soll­te es nur einen Abstei­ger geben. Doch der Tabel­len­fünf­te Dun­nin­gen kommt bestimmt nicht, um Geschen­ke zu ver­tei­len. Die Dun­nin­ger kön­nen völ­lig befreit auf­spie­len, und nach dem deut­li­chen Erfolg im Hin­spiel muss man ihnen auch die­ses Mal die grö­ße­ren Erfolgs­aus­sich­ten ein­räu­men.

TV Tal­heim – TG Schwen­nin­gen (Sams­tag, 19.30 Uhr, Hohen­lup­­fen-Spor­t­hal­­le). Mit dem Heim­vor­teil im Rücken wer­den die Tal­hei­mer alles dar­an set­zen, um ihren zwei­ten Platz zu fes­ti­gen. Für die Gäs­te aus Schwen­nin­gen ist dies die letz­te Chan­ce, doch noch den zwei­ten Platz zu errei­chen.

TG Tros­sin­gen – TG Schu­ra (Sams­tag, 20 Uhr, Sol­weg­hal­le), TV Weil­stet­ten 2 – VfL Ost­dorf (Sonn­tag, 17 Uhr, Län­gen­feld­hal­le Balingen), TV Spai­chin­gen – TV Strei­chen. (Sonn­tag, 17 Uhr, Sport­hal­le am Sta­di­on).

Bezirks­klas­se Män­ner

HSG Rott­weil 2 – HSG Fridingen/Mühlheim 2 (Sams­tag, 18.20 Uhr, Dop­pel­sport­hal­le). Bei­de Mann­schaf­ten sind Tabel­len­nach­barn im vor­de­ren Mit­tel­feld, und in die­ser Begeg­nung geht es dar­um, wer am Ende den drit­ten Platz ein­neh­men wird. Mit einem Punkt Vor­sprung haben den zur­zeit die Rott­wei­ler inne Der siche­re Sieg im Hin­spiel lässt die Gäs­te aber hof­fen. Mit dem Heim­vor­teil im Rücken wol­len die Rott­wei­ler den Spieß umdre­hen, daher ist hier alles offen.

TV Aix­heim 2 – HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen (Sams­tag, 17.30 Uhr, Sport­hal­le Aldin­gen), HWB Win­­ter­­lin­gen-Bitz – HSG Rie­t­heim-Weil­heim 2 (Sams­tag, 18 Uhr, Sport­hal­le Bitz), TV Tal­heim 2 – HSG Alb­stadt 2 (Sams­tag, 16 Uhr, Hohen­lup­­fen-Spor­t­hal­­le), TV Tal­heim 2 – HSG Neckar­tal (Sonn­tag, 14 Uhr, Hohen­lup­­fen-Spor­t­hal­­le).

Män­ner Kreis­li­ga A

Nur als Außen­sei­ter geht Hau­sen 2 in sein Heim­spiel gegen die Dun­nin­ger Reser­ve. Die Begeg­nun­gen im Ein­zel­nen: SV Hau­sen 2 – TSV Dun­nin­gen 2 (Sams­tag, 13.15 Uhr, Dop­pel­sport­hal­le Rott­weil), VfH Schwen­nin­gen – TSV Geis­lin­gen (Sams­tag, 20 Uhr, Deu­ten­berg­hal­le).

Bezirks­li­ga Frau­en

HSG Rott­weil – HSG Fridingen/Mühlheim 2 (Sams­tag, 16.40 Uhr, Dop­pel­sport­hal­le). Im Hin­spiel konn­te der Tabel­len­letz­te Rott­weil sei­nen bis­lang ein­zi­gen Sieg ver­bu­chen. Die­sen Erfolg will man natür­lich in eige­ner Hal­le wie­der­ho­len. Man wür­de dann in der Tabel­le an den Gäs­ten aus Fridingen/Mühlheim vor­bei zie­hen. Es wird daher ein Kampf auf Bie­gen und Bre­chen erwar­tet. Die zuletzt gezeig­ten Leis­tun­gen las­sen dabei kei­nen Favo­ri­ten erken­nen.

TV Tal­heim – TG Schwen­nin­gen (Sams­tag, 17.45 Uhr, Hohen­lup­­fen-Spor­t­hal­­le), HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen – HSG Rie­t­heim-Weil­heim (Sams­tag, 20.15 Uhr, Elta­hal­le Wurm­lin­gen).

Bezirks­klas­se Frau­en

SG Hausen/Zimmern – TSV Dun­nin­gen (Sams­tag, 15 Uhr, Dop­pel­sport­hal­le Rott­weil). Der Tabel­len­vor­letz­te Hausen/Zimmern will sich in eige­ner Hal­le bes­ser ver­kau­fen als bei der deut­li­chen Nie­der­la­ge im Hin­spiel. Doch der Tabel­len­drit­te aus Dun­nin­gen rech­net sich noch Chan­cen auf den zwei­ten Platz aus, der even­tu­ell zum Auf­stieg reicht. Man muss Dun­nin­gen daher auch die grö­ße­ren Erfolgs­aus­sich­ten ein­räu­men.

HWB Win­­ter­­lin­gen-Bitz – TSV Geis­lin­gen 2 (Sams­tag, 14.45 Uhr, Sport­hal­le Bitz), HSG Alb­stadt 2 – TG Schwen­nin­gen 2 (Sams­tag, 18 Uhr, Maz­mann­hal­le Ebin­gen), TV Spai­chin­gen – HSG Rie­t­heim-Weil­heim 2 (Sonn­tag, 15 Uhr, Sport­hal­le am Sta­di­on).

Frau­en Kreis­li­ga A

Für den Tabel­len­drit­ten Frit­t­­lin­gen-Neuf­­ra geht es noch dar­um, den zwei­ten Platz zu errei­chen. Daher reist die Mann­schaft auch als kla­rer Favo­rit zum Dritt­letz­ten Tros­sin­gen 2. Die Begeg­nun­gen im Ein­zel­nen: TG Tros­sin­gen 2 – HSG Frit­t­­lin­gen-Neuf­­ra (Sams­tag, 16 Uhr, Sol­weg­hal­le), HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen 2 – TSV Bur­la­din­gen (Sams­tag, 18.40 Uhr, Elta­hal­le Wurm­lin­gen), TSV Bur­la­din­gen – TSV From­­mern-Dürrwan­gen 2 (Sams­tag, 16.30 Uhr, Tri­gema-Are­­na), TG Tros­sin­gen 2 – HWB Win­­ter­­lin­gen-Bitz (Sonn­tag, 15.30 Uhr, Sol­weg­hal­le).

 

- Adver­tis­ment -