Luft­ge­wehr-Kreis­li­ga A: Schüt­zen­ver­ein Vil­lin­gen­dorf – Schüt­zen­ver­ein Boll 1300:1433. Den Run­den­wett­kampf in der Dis­zi­plin Luft­ge­wehr zwi­schen dem Schüt­zen­ver­ein Vil­lin­gen­dorf und dem Schüt­zen­ver­ein Boll in der Kreis­li­ga A gewan­nen Gäs­te aus Boll mit 1433 Rin­gen. Die Schüt­zen des SV Vil­lin­gen­dorf erreich­ten nur 1300 Rin­ge. Für Vil­lin­gen­dorf wur­den die Ergeb­nis­se von Ste­fan Haag (340 Rin­ge), Klaus Mül­ler (324), Armin Grimm (322) und Lothar Hecher (314) gewer­tet. Außer­dem schos­sen Rolf Erb (299), Otto Dicht (292), Rudi Ren­ner (276) und Bernd Wag­ner (222). Boll wer­te­te Rei­ner Vos­se­ler (371), Kai Dan­ner (367), Jon­ny Buck (348) und Marc And­re Wallum(347). Nicht gewer­tet wur­den Bernd Rapp (329), Ger­hard Schmie­der (324) und Rolf Schit­ten­helm (308).