- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
19.4 C
Rottweil
Mittwoch, 3. Juni 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Willkommen bei den Chancenverspielern!

    Tischtennis

    ROTTWEIL – Die erste Herrenmannschaft des TTC Rottweil gastierte am vergangenen Wochenende beim spielstarken TSV Betzingen, um ihre ehemalige Bundesliga-Spielerin Alexandra Schankula. Auf dem Papier alles andere als eine leichte Aufgabe, musste man doch zusätzlich noch das krankheitsbedingte Fehlen Philipp Riegers, der spielstarken Nummer drei der Reichsstädter, kompensieren.

    Was jedoch bereits in den Eingangsdoppeln folgte, war eine äußerst fokussierte Trotzreaktion, sodass man nach überzeugend deutlichen Siegen von Gerd Müller und Julius Schwicker sowie Sebastian Hirschberg und Markus Woehrstein verdientermaßen mit 2:1 in Front lag. Auch das taktisch umformierte Doppel aus Jenny Käshammer und Stefan Reichelt schlug sich gegen Alexandra Schankula und Kristian Tomsic, das mitunter beste Doppel der Liga, mehr als wacker und stand hauchdünn vor dem Entscheidungssatz.

    In eben jenen fünften Satz kämpfte sich auch Sebastian Hirschberg und überzeugte mit spektakulärem Abwehrspiel gegen die langjährige Bundesliga-Akteurin Schankula auf voller Linie. Immer wieder brachte er diese mit variantenreichen Schnitt- und Tempowechseln in die Bredouille – einzig das Quäntchen Glück fehlte ihm beim Stand von 9:9, als er nach einer endlos sehenswerten Rallye leider den Kürzeren zog.  Als darauffolgend Reichelt gegen Michael Schenk sowie Käshammer gegen Jürgen Schankula einen souveränen bzw. hauchdünnen Sieg folgen ließen und auch Woehrstein bereits im finalen Satz gegegn Mathias Ndhlovu mit vier Punkten in Front lag, schien eine realistische Chance gegeben, an jenem Abend etwas Zählbares ergattern zu können. Doch der Rottweiler Vorstand agierte auf den letzten Metern nicht nur zu unplatziert, sondern auch zu passiv und musste folglich unnötigerweise seinem Kontrahenten genauso noch den Vortritt lassen, wie anschließend Schwicker, sowie auch Hirschberg und Müller in ihren zweiten Einzeln. Besonders Spitzenspieler Gerd Müller merkt man immer noch seine lange Verletzungspause deutlich an.

    Ein Hoffnungsschimmer erkeimte jedoch noch einmal, als die an jenem Tage bärenstarke Jenny Käshammer ihre zweite Partie, nach zwischenzeitlich kleinen Turbulenzen, dann doch souverän nach Hause schaukelte und Doppelpartner Reichelt bereits mit 8:3 im Entscheidungssatz in Führung lag. Trotz couragierter Leistung vergab auch er gegen einen famos kämpfenden Schankula tatsächlich noch diese haushohe Führung. Als im Anschluss daran ebenso Routinier Schwicker in seiner Partie das Erreichen des fünften Satzes aus der Hand gab, spielte es auch keine Rolle mehr, dass Woehrstein im vierten Satz gegen Pfeiffer bereits auf die Siegerstraße einbog. Neben der Ernüchterung machte sich wieder einmal die Erkenntnis breit, dass man als Aufsteiger in dieser staken Liga zwar gegen so gut wie Jeden vollends mithalten und final dann auch etwas Zählbares holen könne, aber nur unter der Prämisse, Führungen und Grosschancen nicht so fahrlässig liegen zu lassen.

    Am kommenden Sonntagmorgen um 10:30 Uhr erwartet man in heimischen Gefilden den Mitaufsteiger TTG Unterreichenbach-Dennjächt zum richtungsweisenden Spiel im spannenden Kampf gegen den Abstieg.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    UNITED Straßenverkauf/ Abholservice

    UNITED Straßenverkauf/ Abholservice

    Liebe Gäste, Wir bieten Ihnen ab sofort Straßenverkauf/ Abholservice!!! ANRUFEN-BESTELLEN-ABHOLEN Öffnungszeiten: täglich 10:00 bis 23:00 TEL: 0741 94 10 983…
    Freitag, 27. März 2020
    Aufrufe: 260
    EISEN - STORZ   Der Spielzeugladen in Schramberg

    EISEN - STORZ Der Spielzeugladen in Schramberg

    Liebe Kunden, wir freuen uns über Ihren Anruf zu den üblichen Ladenöffnungszeiten unter Tel. 07422/94950 Vielen Dank für die Unterstützung…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 4000
    Buch Greuter bringt´s

    Buch Greuter bringt´s

    Wir sind für Sie da! Stöbern Sie unter www.buch-greuter.de in unserem umfangreichen Online-Sortiment mit über 5 Mio. Büchern, Hörbüchern, DVDs,…
    Freitag, 27. März 2020
    Aufrufe: 154
    Preis: € 1,00

    Christo – persönliche Erinnerungen einer Schrambergerin

    SCHRAMBERG  (him) –  Die Nachricht, dass der Künstler Christo gestorben ist, hat bei Bärbel von Zeppelin aus Schramberg tiefe Betroffenheit ausgelöst. Seit anderthalb Jahrzehnten...

    Arbeitslosigkeit in der Region nimmt weiter zu

    Die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk der Agentur für Arbeit Rottweil - Villingen-Schwenningen ist auf 11.529 Personen gestiegen. Im Mai sind 4271 Personen mehr...

    Unfallflucht in Schiltach: Da war wohl nichts

    Als Ali Murat* am 9. September 2019 mit seinem kleinen Peugeot vom Parkplatz eines Schiltacher Unternehmens wegfährt, hat er sich sicher nicht vorstellen können,...

    Bosch Druck Solutions unterm Schutzschirm

    Die Druckerei Bosch Druck Solutions hat bereits Anfang April beim Amtsgericht Landshut ein Schutzschirmverfahren beantragt. Das Gericht hat dem Antrag am 15. April stattgegeben....

    Redewendungen aus der Bibel „was ist ein Kaff“?

    Bei Führungen durch die Bibelerlebniswelt in Schramberg-Schönbronn (zur Zeit ausgesetzt) staunen die Besuchergruppen unter anderem bei den Erklärungen im jüdischen Bereich des Religionsraumes über...

    Deißlingen: Entspannung bei Parkplätzen rückt näher

    Deißlingen. Die Verkehrssituation im Bereich der Ortsmitte strapaziert die Nerven der Autofahrer. Bei der Verwaltung häufen sich die Beschwerden über Verkehrsbehinderungen, vor...

    Sanierungsgebiet „Bühlepark“ rund ums ehemalige Krankenhaus kommt

    Die Stadt Schramberg bekommt ein weiteres Sanierungsgebiet. Unter dem Namen „Bühlepark“ soll ein größeres Areal um das ehemalige Krankenhaus aufgewertet werden. In seiner jüngsten...

    Schiltach: Motorradfahrer und Sozia bei Sturz teils schwer verletzt

    Bei einem alleinbeteiligten Sturz mit einem Motorrad haben sich ein 27-jähriger Mann und seine 25 Jahre junge Sozia am frühen Nachmittag des Pfingstmontags zwischen...

    Tennenbronn: Ehrenamtlicher Ortsvorsteher möglich

    Am vergangenen Donnerstag gab der Gemeinderat „grünes Licht“ für den Plan, in Tennenbronn einen ehrenamtlichen Ortsvorsteher zu wählen. Fachbereichsleiter Uwe Weisser hatte an die...

    Der Richter? Stinksauer. Der Staatsanwalt? Dickköpfig. Der mutmaßliche Drogendealer? Weiterhin frei

    Sind Sie anerkannter Drogendealer? Und bekommen Sie häufig Besuch von der Polizei? Dann sollten Sie künftig immer behaupten, dass bei einer Durchsuchung...
    - Anzeige -