Zwei Ausfahrten für Freizeit- und Rennradfahrer

AOK-Radtreff-Tourenwochen in Waldmössingen

Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg und die AOK-Radtreffs laden zu 16 Radtouren in der Region ein. Foto: aok

Bis zum 8. Juli gibt es im Rah­men der AOK-Rad­treff-Tou­ren­wo­chen an jedem Sonn­tag meh­re­re Rad­tou­ren in der Regi­on. Am 24. Juni laden der AOK-Rad­treff Wald­mös­sin­gen und die AOK Schwarz­wald-Baar-Heu­berg alle Frei­zeitrad­ler zu zwei Rad­tou­ren ab Wald­mös­sin­gen ein.

 

Die Rad­tour ver­läuft von Wald­mös­sin­gen aus ohne grö­ße­re Höhen­un­ter­schie­de in Rich­tung Loß­burg, dann durch das schö­ne Schnai­ter­tal und das Glatt­tal abschüs­sig bis Hopf­au. Von dort aus steigt die Stre­cke im schat­ti­gen Wald nach Wei­den an und führt zurück nach Wald­mös­sin­gen. Die Tour ist 55 Kilo­me­ter lang und auch für Kin­der und Jugend­li­che ab zwölf Jah­ren geeig­net.

 

Die zwei­te Tour ist eine 90 Kilo­me­ter lan­ge, anspruchs­vol­le Renn­rad-Tour. Es geht von Wald­mös­sin­gen aus nach Sulz über Ren­friz­hau­sen auf den Kirch­berg zum dor­ti­gen idyl­lisch gele­ge­nen ehe­ma­li­gen Domi­ni­ka­ne­rin­nen­klos­ter Kirch­berg. Nach der Abfahrt führt die Stre­cke über dem schön in einer leich­ten Tal­mul­de gele­ge­nen Gruol in Rich­tung Neu­kirch, Rott­weil und Bösin­gen zurück zum Aus­gangs­punkt.

 

Die Treff­punk­te für bei­de Tou­ren sind um 9.30 Uhr am Rad­ler­haus, Kas­tell­stra­ße 17 in Wald­mös­sin­gen. Eine Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich, die Teil­nah­me kos­ten­los.