Auch am Fei­er­tag wird Hand­ball gespielt. Gleich zwei­mal geht es in Dun­nin­gen um Punk­te, wenn die Bezirks­li­ga-Teams der Damen und der Her­ren ihre Spie­le aus­tra­gen.

 

Bezirks­li­ga Män­ner

TSV Dun­nin­gen – HK Ostdorf/Geislingen (Mitt­woch, 17 Uhr, Weh­le-Sport­hal­le). Bei­de Mann­schaf­ten star­te­ten mit zwei Nie­der­la­gen in die Sai­son und stre­ben nun den ers­ten Punkt­ge­winn an. Dun­nin­gen wird dabei den Heim­vor­teil in die Waag­scha­le wer­fen, doch Ostdorf/Geislingen wird mit sei­ner gan­zen Kampf­kraft dage­gen hal­ten. Auf Grund der bis­he­ri­gen Ergeb­nis­se wird hier am Ende wohl die Tages­form den Aus­schlag über den Erfolg geben.

 

Bezirks­klas­se Män­ner: TSV Balg­heim – TV Aix­heim 2 (Mitt­woch, 15.10 Uhr, Lein­tal­hal­le Fritt­lin­gen), TV Spai­chin­gen 2 – TG Schöm­berg 2 (Mitt­woch, 17 Uhr, Lein­tal­hal­le Fritt­lin­gen).

 

Män­ner Kreis­li­ga A

HSG Rott­weil 3 – TV Hechin­gen (Mitt­woch, 14.20 Uhr, Dop­pel­sport­hal­le 1). Am Wochen­en­de stan­den sich die­se bei­den Mann­schaf­ten im Hin­spiel gegen­über, und dabei setz­ten sich die Hechin­ger sicher durch und über­nah­men die Tabel­len­füh­rung. In eige­ner Hal­le wol­len die Rott­wei­ler natür­lich den Spieß umdre­hen und ihr Punk­te­kon­to aus­glei­chen. Doch man muss den Gäs­ten leich­te Vor­tei­le ein­räu­men.

 

Bezirks­li­ga Frau­en

TSV Dun­nin­gen – TV Weil­stet­ten 2 (Mitt­woch, 13.15 Uhr, Weh­le-Sport­hal­le). Mit einem Heim­sieg am Wochen­en­de haben sich die Weil­stette­rin­nen auf den zwei­ten Platz ver­bes­sert. Sie rei­sen daher sehr selbst­be­wusst an, denn mit einem Erfolg könn­ten sie die Tabel­len­füh­rung über­neh­men. Es wird jedoch kei­ne leich­te Auf­ga­be wer­den, denn bei den heim­star­ken Dun­nin­ge­rin­nen sind schon meh­re­re Mann­schaf­ten gestrau­chelt. Die bis­he­ri­gen Ergeb­nis­se spre­chen jedoch für einen Erfolg der Gäs­te.