11.8 C
Rottweil
Samstag, 22. Februar 2020

Zwei Bezirksliga-Spiele in der Wehle-Halle

Handball-Vorschau

Auch am Feiertag wird Handball gespielt. Gleich zweimal geht es in Dunningen um Punkte, wenn die Bezirksliga-Teams der Damen und der Herren ihre Spiele austragen.

 

Bezirksliga Männer

TSV Dunningen – HK Ostdorf/Geislingen (Mittwoch, 17 Uhr, Wehle-Sporthalle). Beide Mannschaften starteten mit zwei Niederlagen in die Saison und streben nun den ersten Punktgewinn an. Dunningen wird dabei den Heimvorteil in die Waagschale werfen, doch Ostdorf/Geislingen wird mit seiner ganzen Kampfkraft dagegen halten. Auf Grund der bisherigen Ergebnisse wird hier am Ende wohl die Tagesform den Ausschlag über den Erfolg geben.

 

Bezirksklasse Männer: TSV Balgheim – TV Aixheim 2 (Mittwoch, 15.10 Uhr, Leintalhalle Frittlingen), TV Spaichingen 2 – TG Schömberg 2 (Mittwoch, 17 Uhr, Leintalhalle Frittlingen).

 

Männer Kreisliga A

HSG Rottweil 3 – TV Hechingen (Mittwoch, 14.20 Uhr, Doppelsporthalle 1). Am Wochenende standen sich diese beiden Mannschaften im Hinspiel gegenüber, und dabei setzten sich die Hechinger sicher durch und übernahmen die Tabellenführung. In eigener Halle wollen die Rottweiler natürlich den Spieß umdrehen und ihr Punktekonto ausgleichen. Doch man muss den Gästen leichte Vorteile einräumen.

 

Bezirksliga Frauen

TSV Dunningen – TV Weilstetten 2 (Mittwoch, 13.15 Uhr, Wehle-Sporthalle). Mit einem Heimsieg am Wochenende haben sich die Weilstetterinnen auf den zweiten Platz verbessert. Sie reisen daher sehr selbstbewusst an, denn mit einem Erfolg könnten sie die Tabellenführung übernehmen. Es wird jedoch keine leichte Aufgabe werden, denn bei den heimstarken Dunningerinnen sind schon mehrere Mannschaften gestrauchelt. Die bisherigen Ergebnisse sprechen jedoch für einen Erfolg der Gäste.

 

Mehr auf NRWZ.de