Die Bür­ger­stif­tung Rott­weil hat­te am Sonn­tag zu einem gemein­sa­men Früh­stück von Ein­hei­mi­schen und Geflüch­te­ten ein­ge­la­den. Die Hoff­nung: Dass sich bei­de Sei­ten näher­kom­men. Jeder konn­te sich ein Früh­stück für sich und einen Geflüch­te­ten ordern. Die NRWZ bringt die viel­leicht schöns­ten Bil­der von die­sem „Refu­gees Breakfast.”

Hen­ry Rau­ner, Prä­si­dent der Bür­ger­stif­tung Rott­weil, die Stif­tungs­rats­vor­sit­zen­de Petra Wag­ner und Jörg Gronmay­er vom Vor­stand des Freun­des­krei­ses Asyl in Rott­weil haben das Bür­ger­früh­stück unter dem Mot­to „Come toge­ther” gemein­sam ver­an­stal­tet. Es fand im Stadt­gra­ben Rott­weil beim Musik­pa­vil­lon statt.

Wie­land Vos­se­ler vom Team Ralf Gra­ner Pho­to­de­sign war für die NRWZ mit der Kame­ra dabei. Hier sind sei­ne schöns­ten Bilder: