(Anzei­ge). Einer guten Pla­nung bedarf es, wenn am Sams­tag, den 18. Novem­ber die Zei­chen ganz auf Süd­ti­rol ste­hen. Dann heißt es Vor­hang auf zum 10. Süd­ti­rol­fest der Freun­de Süd­ti­rols in der Lein­tal­hal­le in Frittlingen.

Schon vor über einem Jahr wur­den die Wei­chen für die­ses Jubi­lä­um gestellt. Die weit­be­kann­te Band „Volx­rock“ und die „Part­sch­in­ser Gost­haus­mu­si“ konn­ten enga­giert werden.

Im Rah­men die­ser Vor­be­rei­tun­gen und zu letz­ten Gesprä­chen mit Lie­fe­ran­ten waren die Aus­schuss­mit­glie­der der Freun­de Süd­ti­rols über den 3. Okto­ber noch ein­mal vor Ort in Süd­ti­rol. Wie schon seit über 15 Jah­ren wur­de Sta­ti­on in Part­sch­ins gemacht. Um den Gäs­ten beim Jubi­lä­ums­fest bes­te Süd­ti­ro­ler Spe­zia­li­tä­ten anbie­ten zu kön­nen wur­den Wei­ne, Käse, Speck und vie­le wei­te­rer Lecke­rei­en ver­kös­tigt und die Bestel­lun­gen getä­tigt. Auch hat man sich mit vie­len befreun­de­ten Part­sch­in­sern getrof­fen und sich gemein­sam auf das anste­hen­de Fest gefreut.

Vor bei­na­he 20 Jah­ren hat man ers­te Kon­tak­te nach Part­sch­ins geknüpft und im Jahr 2010 wur­den dann die Freun­de Süd­ti­rols als Ver­ein ein­ge­tra­gen. Seit­her trägt der Ver­ein ver­schie­de­ne kul­tu­rel­le Ver­an­stal­tun­gen aus und berei­chert den Fritt­lin­ger Vereinskalender.

Am 18.11.2017 beginnt das 10. Süd­ti­rol­fest um 17 Uhr in der Lein­tal­hal­le. Süd­ti­ro­ler Maren­de­brettl, Speck- und Käse­ves­per, Bau­ern­toast dazu Wei­ne und Edel­brän­de sor­gen für Süd­ti­ro­ler Flair in Fritt­lin­gen. Neben ein­hei­mi­schen Bie­ren wird es zusätz­lich exklu­siv eine Süd­ti­ro­ler Bier­spe­zia­li­tät der Braue­rei Forst im Ange­bot geben. Die „Part­sch­in­ser Gost­haus­mu­si“ wird gegen 18 Uhr das musi­ka­li­sche Pro­gramm eröff­nen. Fei­ne Süd­ti­ro­ler Volks­mu­sik wer­den die vier begna­de­ten Volks­mu­si­ker den Gäs­ten für ver­wöhn­te Ohren bieten.

Zum Höhe­punkt wird dann ab 21 Uhr „Volx­rock“ die Büh­ne zum Beben brin­gen. „Volx­rock“ sind Chris­ti­an Gart­ner (Gesang, Gitar­re, Trom­pe­te) Micha­el Guf­ler (Zieh­har­mo­ni­ka, Gitar­re, Gesang), Alex­an­der Pra­mer (E-Bass, Stei­ri­sche Har­mo­ni­ka, Gesang), Micha­el Weger (Schlag­zeug, Gitar­re). Unver­kenn­bar sind Stil und Mar­ken­zei­chen der Band und so kommt es nicht von unge­fähr, dass „Volx­rock“ in Deutsch­land und Öster­reich ein mar­ki­ger Begriff  für mit­rei­ßen­de Live-Shows gewor­den sind.

Die Band gehört seit Beginn zur neu­en wil­den Volx­mu­sik-Sze­ne, der auch Grup­pen wie LaBrass­Ban­da, voXX­club, hmbc oder als Ein­zel­künst­ler Andre­as Gaba­lier ange­hö­ren. „Volx­rock“ gelingt es durch die gekonn­te Mischung von klas­si­schem Rock, Rapp und Volks­mu­sik Tra­di­ti­on, Alt und Jung gleich­zei­tig abzu­ho­len und zu begeistern.

Info: Kar­ten für das 10. Süd­ti­rol­fest am 18.11.2017 in der Lein­tal­hal­le in Fritt­lin­gen gibt es online unter www.freundesuedtirols.de