Akkordeonjugend stellt erneut die Lehrgangsbesten

Akkordeonjugend stellt erneut die Lehrgangsbesten

Wieder einmal kann die Akkordeonjugend Waldmössingen stolz auf seinen Nachwuchs sein. Samira Jaud, Romy Moosbrugger, Fiona Seeger und Lukas Schneider haben am D1-Lehrgang des Deutschen Harmonikaverbandes teilgenommen und konnten hervorragende Ergebnisse mit nach Hause bringen.

Der Lehrgang fand an vier Terminen unter der bewährten Leitung von namhaften Dozenten des DHV in Fluorn-Winzeln statt. Schwerpunkte waren in einem dicht gedrängten Stundenplan Musiktheorie, Gehörbildung und Instrumentalspiel. Die Teilnehmer konnten ihr Wissen erweitern da die Lehrgänge  eine ideale Ergänzung zum Musikunterricht an der Musikschule bieten.

Nach dem erfolgreichen Ablegen der Prüfung durften sie die Urkunden entgegennehmen. Samira Jaud konnte als Lehrgangsbeste abschließen, auf Platz zwei folgte Lukas Schneider.

Somit kommen auch weiterhin die Lehrgangsbesten aus Waldmössingen. Alle Teilnehmer spielen im Nachwuchsorchester der Akkordeonjugend Waldmössingen und werden von Dieter Witz ausgebildet.

Es freuen sich mit euch:

Silvia Armbruster (1. Vors. Akkordeonjugend) Dieter Witz ( Musiklehrer)

 

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 5. August 2020 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/vereinsmitteilung/akkordeonjugend-stellt-erneut-die-lehrgangsbesten/271069