- Anzeigen -

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

Hauskauf im Dorf: Alles auf Grün!

(Anzeige). Bauen & Wohnen im Juli 2020 - das Sonderthema auf NRWZ.de. Mit interessanten Berichten und unterstützt vom lokalen Handwerk. Themen diesmal:...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

(Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

Hauser feiert Wiedereröffnung der Tankstelle: „Tanke-schön-Aktion“ auf dem Berner Feld

(Anzeige). Rottweil. Hauser öffnet am Samstag, 25. Juli 2020, wieder seine Tankstelle mit einer „Tanke-schön-Aktion“. Die Tankstelle ist an 7 Tagen die...
14.2 C
Rottweil
Montag, 3. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

    (Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

    Hauser feiert Wiedereröffnung der Tankstelle: „Tanke-schön-Aktion“ auf dem Berner Feld

    (Anzeige). Rottweil. Hauser öffnet am Samstag, 25. Juli 2020, wieder seine Tankstelle mit einer „Tanke-schön-Aktion“. Die Tankstelle ist an 7 Tagen die...

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

    Hauskauf im Dorf: Alles auf Grün!

    (Anzeige). Bauen & Wohnen im Juli 2020 - das Sonderthema auf NRWZ.de. Mit interessanten Berichten und unterstützt vom lokalen Handwerk. Themen diesmal:...

    Ausverkauftes Jahreskonzert als Belohnung für jahrelange Arbeit

    ROTTWEIL-GÖLLSDORF – An der Jahreshauptversammlung des Musikvereins Göllsdorf wurde neben dem Polkanachmittag, verschiedenen Unterhaltungsauftritten und einer Musikerhochzeit auch an einige Arbeitseinsätze erinnert.

    Für den Schriftführer Sebastian Viereck war jedoch das Jahreskonzert im Dezember das absolute Highlight. Die voll besetzte und ausverkaufte Mehrzweckhalle in Göllsdorf war eine Bestätigung für den Weg, den der Musikverein Göllsdorf eingeschlagen hat.

    Die Vorsitzende Sabine Digeser war sichtlich zufrieden mit dem vergangenen Jahr. Die derzeit 34 Musikerinnen und Musiker bewältigten 39 Proben und 16 Auftritte. Besonders erfreulich ist dabei, dass der Probebesuch auch im vergangenen Jahr mit 79 Prozent sehr hoch war. Auf die Auftritte und Aktivitäten im Jahr 2020 freut sich die Vorsitzende bereits. Ein Highlight in diesem Jahr wird sicherlich die Saukirbe in Göllsdorf sein die vom Musikverein bei den Umzügen und im Festzelt musikalisch umrahmt wird.

    Florian Baumann berichtete in seinem ersten und letzten Bericht als Jugendleiter von einem aufregenden Jahr. Derzeit befinden sich 18 Kinder- und Jugendliche in der Ausbildung des Musikvereins Göllsdorf. Besonders lobende Worte fand er für die musikalische Entwicklung der „Mini´s“. Auch außerhalb der Proben und Auftritte kam der Spaß und die Kameradschaft nicht zu kurz. Beim gemeinsamen Pizzaessen, einem Kinoabend oder an der Weihnachtsfeier wurde der Zusammenhalt der Nachwuchsmusikerinnen und -musiker gestärkt.

    Auch Dirigent Gabor Fehervari zeigte sich sehr zufrieden mit der Entwicklung der Mini’s und plant deshalb in diesem Jahr die Schwierigkeit der Stücke zu erhöhen. Erfreulicherweise konnten nach dem Jahreskonzert zwei neue Jungmusiker in die Aktive Kapelle aufgenommen werden. Lobende Worte fand er auch für den neu geschaffenen Polkanachmittag und das Jahreskonzert der Aktiven Kapelle. Durch ständig wachsende Besucherzahlen sieht er den Musikverein Göllsdorf ebenfalls auf einem guten Weg.

    Denise Hermle konnte in ihrem ersten Geschäftsjahr als Kassierin leider nicht wie erhofft einen Einnahmen-Überschuss erzielen. Zurückzuführen ist der Jahresfehlbetrag beispielsweise auf langfristige Investitionen in den Bereichen Instrumenten und Inventar. Für die zahlreichen Spenden im vergangenen Jahr bedankte sich die Kassierin und hofft weiterhin auf großzügige Unterstützung.

    In der Vorstandschaft wurden Rainer Braun, stellvertretender Vorsitzender, sowie Schriftführer Sebastian Viereck von der Versammlung einstimmig wiedergewählt. Auf Grund des Ausscheidens von Florian Baumann, wurde Ramona Hils zur neuen Jugendleiterin gewählt. Christine Bittner, Sebastian Hils und Wolfgang Ruof wurden in ihrem Amt als Beisitzer bestätigt. Matthias Schmutz und Sebastian Hils wurde erneut das Vertrauen als Kassenprüfer geschenkt.

    Die Grußworte der Ortschaft überreichte Ortsvorsteher Wolfgang Dreher und gratulierte dem Musikverein zum erfolgreichen Jahr 2019. Anerkennende Worte fand er für die gute Zusammenarbeit sowie das Engagement im Dorf und mit anderen Vereinen. Neben der hervorragenden Jugendarbeit hob er auch die Altersstruktur sowohl in der aktiven Kapelle als auch im Ausschuss hervor.

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    Aktuelle Stellenangebote

    Share via
    Send this to a friend